IAA 2021 in München

Alle Infos und das Programm zur Messe

 

Die IAA erfindet sich neu, weil sich das Auto gerade neu erfindet. Vom 7. bis 12. September 2021 findet die weltberühmte Messe erstmals in München statt – mit einem neuen Konzept unter dem Namen IAA Mobility. Euch erwartet keine reine Autoshow, sondern eine Plattform auch für die digitale und klimaneutrale Mobilität der Zukunft. Und ganz München kann mitmachen: Nicht nur auf dem Messegelände, sondern auch an zahlreichen Orten in der Innenstadt gibt es viel zu erleben – in den Open Spaces, auf der Blue Lane und im Citizens Lab. Hier stellen wir euch Konzept und Programm vor.

 

Die wichtigsten Infos zur IAA Mobility 2021

Wo:

Auf der Messe München, aber auch in den sogenannten "Open Spaces" auf zentralen Plätzen in der Innenstadt wie z.B. dem Marienplatz, Königsplatz, Odeonsplatz und Max-Joseph-Platz.
Termin:

7. bis 12. September 2021
Öffnungszeiten:

Das Messegelände öffnet täglich von 9 - 18 Uhr (7.9. nur bis 17 Uhr), die "Open Spaces" in der Stadt von 10 - 20 Uhr (7.9. erst ab 14 Uhr, 12.9. nur bis 17 Uhr).
Themen:

Mobilität der Zukunft vom Auto über das E-Bike bis zu neuartigen Konzepten wie Wasserstoffantrieb, automatisierte Fortbewegung und Auto-Alternativen wie Lastenräder oder Flugtaxis.
Neuheiten:
- Blue Lane: Eine offene Teststrecke für jede*n zwischen Messe und Innenstadt. Hier könnt ihr die nachhaltige Mobilität selbst erleben und "erfahren".
- Open Spaces: Während der Messedauer könnt ihr euch auf öffentlichen Plätzen in der Stadt über Visionen, Innovationen und Mobilitätslösungen informieren und bei Konzerten und Events dabei sein.
Corona-Regeln:

Der Zutritt zum Messegelände sowie zu den Bereichen des Open Space in der Münchner Innenstadt ist nur mit einem 3G-Nachweis (geimpft, genesen, getestet) möglich. Während des Aufenthalts in den Messehallen und im Open Space gilt Maskenpflicht (OP-Maske).

Tickets: gibt es hier

Open Spaces: Hier findet die IAA Mobility auf Münchens öffentlichen Plätzen statt

Auf den zentralen Plätzen in der Innenstadt könnt ihr euch in den Open Spaces über Visionen, Innovationen und nachhaltige Mobilitätslösungen informieren. On top gibt's Konzerte, Kunstprojekte, Kinderprogramme und andere Events.

 

Die Open Spaces finden während der gesamten IAA an folgenden Plätzen statt:

  • Königsplatz: Mit Blick aufs Riesenrad zeigen Hersteller wie Ford, Michelin und IBM ihre Ideen für die Mobilität der Zukunft.
  • Brienner Straße: Die Brienner Straße ist die Verbindungsachse zwischen den Open Spaces. Hier könnt ihr elektrische Kleinfahrzeuge wie E-Bikes und E-Scooter kostenlos testen. 
  • Odeonsplatz: Blickfang ist die schwebende Kunstinstallation. Zudem findet ihr hier alles zum Thema intelligente Verkehrslösungen wie Car Sharing und Premiumfahrzeuge von Audi und Mercedes.
  • Residenz: Das Bundesverkehrsministerium, das Bayerische Verkehrsministerium und verschiedene Aussteller stellen innovative Mobilitätskonzepte vor – zum Beispiel eine Wasserstofftankstelle im Livebetrieb.
  • Hofgarten: Im Hofgarten laden unterschiedliche Fahrradmarken zum Testen ein.
  • Marstallplatz: Auch hier könnt ihr modernste Fahrräder und E-Bikes direkt ausprobieren.
  • Max-Joseph-Platz: Heimspiel für die Münchner Marke. Entdeckt das Neueste von BMW.
  • Wittelsbacherplatz: Audi, Porsche, Siemens und Co geben Einblicke in die aktuellen Trends der E-Mobility.
  • Marienplatz: Hier ist das "Citizens Lab" Ort für gegenseitigen Austausch mit Diskussions-Bühne, Ausstellungen und Unterhaltungsprogramm.

Messegelände: Die IAA für Fachleute und Privatbesucher

Das Herzstück auf dem Messegelände in München-Riem ist vom 7. bis 12. September 2021 der Treffpunkt für die Fachwelt. Hier treffen sich Wissenschaftler, Experten und das Who-is-Who der Automobilbranche zu Diskussionsrunden, offiziellen Presse- und neuen Marken- und Produktpräsentationen.

Aber auch für private Besucher öffnet die Messe ihre Tore:

  • Open Space Extended: In direkter Nachbarschaft zur Fachmesse findet ihr den Open Space Extended. Auch Privatbesucher haben hier Zugang zu den drei Messehallen B4, B5 und B6 und dem großzügigen Freigelände mit Teststrecken.
  • Summit Weekend: Am Freitag, 10. September um 14 Uhr öffnet die IAA für alle Besucher. Zu den Highlights zählen – neben Produktpremieren und Innovationen verschiedenster Hersteller – ein großes Crossover-Konzert der Münchner Symphoniker und eine "Autohero Stage" mit prominenten Gästen.

Blue Lane: Was ist das?

Auf der 12 Kilometer langen "Blue Lane" zwischen Messe München und Innenstadt könnt ihr die Zukunft der Mobilität selbst ausprobieren.

Wo verläuft die "Blue Lane"?

  • Die Transferstrecke führt von der Messe über die Autobahn A 94 via Prinzregentenstraße zum Königsplatz - stadtauswärts verläuft sie über Altstadtring, Maximilian- und Einsteinstraße auf die A 94.
  • Im Stadtgebiet befindet sich die "Blue Lane" auf der rechten Fahrspur und ist gelb markiert. Im Bereich der Autobahn wird die Sonderspur durch eine zeitlich befristete Umnutzung des Seitenstreifens geschaffen und vom 6. bis 12. September zwischen 8 und 19 Uhr freigeschaltet.
  • Eine "Blue Lane Micromobility" (E-Scooter und Co), eine "Blue Lane Bike" und die "Blue Lane Underground" (U-Bahn) ergänzen das Angebot.

Wie und wann kann ich Fahrzeuge testen?

  • Vom 6. bis 9. September bieten euch Aussteller wie BMW, Audi, Mercedes uvm. ihre Zero-Emission-Fahrzeuge zum Testen an. Zudem könnt ihr in der Innenstadt auch E-Scooter, E-Bikes, Pedelecs und Co ausleihen.
  • Ausgangspunkt für Probefahrten ist der Eingang Ost – P8 der Messe, sowie folgende Abfahrtspunkte in der Innenstadt: Arcisstraße, Wittelsbacher Platz, Galeriestraße, Apothekerhof, Max-Joseph-Platz

Tickets und Preise

Open Spaces:

  • Der Zugang zu den "Open Spaces" in der Innenstadt sowie zum IAA Citizens Lab am Marienplatz ist kostenfrei.
  • Auch das Testen von Bikes, E-Scootern und Co ist in der Innenstadt kostenlos möglich.

Messegelände: 

  • Messe-Tickets gibt es für Fachbesucher und Privatbesucher
  • Für Privatbesucher gibt es verschiedene Varianten: vom IAA Experience Tagesticket für 20 Euro bis zum IAA Experience Wochenendticket Familie für 59 Euro.
    >> Tickets gibt es hier

 

Autor: 
ck
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS