Parkplätze finden dank Google Maps

Ab sofort kann man über die Google Maps App auf dem Smartphone die Parksituation in München checken.

teaser-maps.jpg

Jeden Tag das selbe Spiel: die ewige Parkplatzsuche. Im Schnitt verschwenden wir 41 Stunden im Jahr damit nach einem Parkplatz zu suchen. Damit soll jetzt Schluss sein! Ab sofort kann man bequem über das Smartphone festellen, wie die Parkplatzsituation am gewünschten Ziel ist. In Amerika ist diese Funktion schon seit einiger Zeit verfügbar - jetzt wurde sie auch für München freigegeben. Andere deutsche Städte, in denen das möglich ist, sind Köln, Düsseldorf, Darmstadt und Stuttgart.

google-maps

google-Maps-2

Wie das Ganze funktioniert?

 

1. Die Google Maps App installieren

2. Gib dein gewünschtes Ziel ein

3. Wähle als Verkehrsmittel das Auto aus

4. In der unteren Menüleiste siehst du jetzt das farbiges "P"-Icon (in der Mitte unterhalb der Karte)

5. Dieses farbige Icon zeigt dir an, wie die Parksituation ist 

6. Ein rotes "P"-Icon und „schwierig“ bedeutet, dass die Parksituation angespannt ist,  Ein blaues "P"-Icon bedeutet eine „durchschnittliche“ Parksituation und ein grünes "P"-Iconeine gute Lage

 

 

Autor: 
sk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS