Schulstart in Bayern - was ändert sich

Hier gibt es Informationen für jeden der wieder in die Schule muss.

202002_Klassenzimmer.jpg

Ab Montag, dem 27. April 2020 werden einige Schüler wieder zurück in die Schule gehen können. 

 

Wer

Nur Schüler und Schülerinnen, die ihr Abitur bzw. ihren Abschluss machen.

 

Aufteilung

Es wird eine besondere Sitzordnung mit Einzeltischen geben. Keine Gruppenarbeit.

Es werden nur 10 bis 15 Schüler in einem Klassenraum sitzen, um den Abstand von 1,5 Metern einhalten zu können.

Zimmerwechsel wird vermieden.

 

Hygienemaßnahmen

Es muss Seife und Desinfektionsmittel vorhanden sein.

Es wird einzelne Regeln für den Schulweg und den Toilettengang geben. 

Die Pause wird wahrscheinlich im Klassenzimmer mit genug Belüftung stattfinden.

In der Mensa wird es keinen Betrieb geben.

 

Risikogruppen, wie chronisch kranke Schüler, müssen nicht in die Schule kommen, wenn sie ein Attest haben. 

 

Lehrkräfte die zu der Risikogruppen gehören, oder Schwangere müssen nicht teilnehmen am Unterricht teilnehmen, brauchen aber auch ein Attest. Lehrer-/innen die über 60-jährige alt sind, müssen nicht eingesetzt werden. Sie sind eher im Einsatz für das Lernen von zuhause aus zuständig.

 

Masken in der Schule zu tragen ist keine Pflicht, aber natürlich erwünscht.

 

 

 

Autor: 
pr
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS