Warnstreiks in München - hier seid ihr betroffen!

Viele Leute in München gehen heute nicht arbeiten, um für mehr Gehalt zu demonstrieren

670957_web_R_by_Andreas Hermsdorf_pixelio.de_.jpg

 

Es geht wieder mal um mehr Geld. Tausende Angestellte im öffentlichen Dienst in München werden heute (14.02.) streiken. Die Gewerkschaft Verdi hat dazu aufgerufen. Die Forderung: 6% mehr Gehalt.

 

Die Folgen in München werden sich allerdings (noch) in Grenzen halten. Am ehesten bekommen es noch alle Autofahrer mit, weil die Autobahnmeisterei bei den Streiks dabei ist. Allerdings muss niemand Sorge wegen glatten Straßen haben – im Normalfall werden trotz des Streiks die Straßen gestreut. Außerdem beteiligen sich die Mitarbeiter der LMU, der TU, des Studentenwerks und an der Gerichte an den Ausständen.

 

Autor: 
ff
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS