Elisas Fashionblog: Kimono Liebe

Auch 2018 sind sie wieder total angesagt, denn man kann sie einfach immer und zu jeder Jahreszeit super übers Outfit werfen. Kimonos verpassen deinem Basic-Look ein cooles Upgrade.

Header.jpg

Wir layern den Kimono über jeden Look, ob als Mantel oder sogar als Kleid. Er verpasst unserem Style so nicht nur einen modischen Effekt, sondern hält auch noch schön warm wenn's abends mal frischer ist. Besonders gefragt sind aktuell bunte Kimonos mit blumigen Prints. Ein lässiges Outfit, bestehend aus einer Jeans und einem Shirt wird dadurch gleich viel interessanter und eleganter.

Elisas Fashionblog

Elisas Fashionblog

Aber auch für den Abend über einem Kleid macht sich der Kimono gut. Und total stylisch kommt er in Kombination zu einer weiten Hose im Marlene-Stil. Eine super Alternative also zum klassischen Cardigan. Mit einem trendy Taillengürtel als Accessoire kannst du den Kimono auch mal geschloßen als Kleid tragen und verleihst so deinem Outfit weitere aufregende Styling-Möglichkeiten.

 

 

 

 

Autor: 
ENERGY Media
noads
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS