Elisas Fashionblog: Plakativ!

Logos gelten für viele als protzig! Sicher auch weil sie es mit dem Wahn der 80er Jahre verbinden. Es bleibt eben Geschmacksache und nicht jeder möchte als wandelndes Werbeschild durch die Straßen laufen.

Header.jpg

Seit 2018 werden Logos jedenfalls wieder gehypt. Auch die aktuellen Kollektionen sind voll davon. Logo-Teile können gut aussehen und dem Outfit das gewisse Extra verleihen. Kleidung, Gürtel, Taschen und auch Strumpfhosen mit entsprechenden Prints sind daher gefragt wie nie! Was in den 80ern allerdings ein Ausdruck von Status war, ist heute ein bekennen zur Marke bis hin zu deren Werte. Einer der Streetstyle-Looks gerade ist zum Beispiel das Fendi Monogramm. Seit Karl Lagerfeld es letztes Jahr in seine Kollektion integriert hat, sind wieder alle verrückt danach. Neben den üblichen Accessoires sind übrigens auch Haarspangen mit Logo oder Schriftzug zur Zeit sehr beliebt.

 

Elisa auf einer Brücke streift durch ihre Haare

Elisa auf Brücke vor Haus

Elisa auf Brücke

Elisa auf Brücke

Elisa auf Brücke vor Haus

Elisa auf Brücke vor Haus

Elisa auf Brücke ernster Blick

 

Autor: 
mw
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS