Elisas Fashionblog: Wir brauchen jetzt ein Teil aus Tweed

Schon im Sommer ist uns das Trend-Material immer wieder in hellen Nuancen begegnet. Wer da noch nicht zugeschlagen hat, braucht spätestens jetzt ein Teil des Klassikers unter den Stoffen.

Jäckchen, Sweater, Röcke und auch Accessoires aus Tweed kombinieren wir diese Saison zu unserem Outfit. Ein Teil des kuscheligen Wollgewebes reicht schon, um elegant zu wirken. Viele verbinden den feinen Stoff mit Chanel. Zurecht, die erste Jacke aus Tweed hat Coco Chanel 1925 entworfen. Für einen spannenden Look kann Tweed aber auch ohne Weiteres im Stilbruch zu Materialien wie Leder, Satin oder Plastik getragen werden. Zum Tweed-Rock die Bikerboots mit der Jeansjacke oder die Lederjacke mit den Sneakern zu kombinieren, kommt auch richtig lässig. Übrigens, der Tweed-Sweater mit Fransen und anderen schönen Details hat sich dieses Jahr zum richtigen Lieblingsstück entwickelt. Auch nicht so typisch classy sind drapierte Tweed-Röcke, die es jetzt immer öfter gibt.

Elisas Fashionblog: Tweed

Elisas Fashionblog: Tweed

Elisas Fashionblog: Tweed

Elisas Fashionblog: Tweed

 

Autor: 
ms
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS