Die Loveparade kommt zurück

Elf Jahre nach dem Unglück bei der Loveparade in Duisburg, soll die beliebte Techno-Parade unter dem Namen "Rave the Planet" nach Berlin zurückkehren.

Techno-Fans aufgepasst! Es soll am 10. Juli des kommenden Jahres eine neue Techno-Parade in Berlin stattfinden. Die gemeinnützige GmbH "Rave the Planet" teilte am Dienstag (3. März 2020) durch eine Sprecherin mit: "Es ist alles vorbereitet. Nun kommt es darauf an, ob die Leute die Parade wollen". Dr Motte ist Teil des Teams und weiß wie der Hase läuft.

 

"Rave the Planet"  will bis zum Jahresende mindestens 1,5 Millionen Euro Spenden gesammelt haben, damit die neue Parade stattfinden kann. Bis jetzt sind mehr als eine halbe Million Euro zusammengekommen. Ab fünf Euro können Spender kleine Raver-Figuren wie "Raving Rosi" oder "Loving Axel" kaufen. Sie werden auf einem 50 Meter langen "Fundraving Modell" der Straße des 17. Juni aufgebaut. Die Straße des 17. Juni war immer die traditionelle Loveparade-Meile. 

 

Eine kleine Ausstellung und das "Fundraving Modell" kannst du in der Mall of Berlin besichtigen.

 

 

Seit dem Unglück in Duisburg 2010 gab es die Loveparade nicht mehr. In Berlin gab es jedoch unter anderem den "Zug der Liebe", die Teilnehmerzahl reichte aber nie an die Loveparade heran. Jetzt soll sie wieder nach Berlin kommen.

 

Wir sind gespannt!

 

Autor: 
vw
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS