Die ungewöhnlichsten Weihnachtsbäume!

Ein Weihnachtsbaum! Ein Weihnachtsbaum unterscheidet sich von herkömmlichen Bäumen, die wir normalerweise in unseren Gärten stehen haben, die unsere Stadtparks verzieren oder die wir im lokalen Mischwald vor unserer Haustür auffinden. Der Duden definiert einen Weihnachtsbaum als "(kleine) Tanne, Fichte, Kiefer, die man zu Weihnachten (ins Zimmer stellt und) mit Kerzen, Kugeln, Lametta o.ä. schmückt" Wir zeigen dir die ungewöhnlichsten Weihnachtsbaumtypen und was sie über ihren Besitzer aussagen.

Christas tree.jpg

 

Ein Beispielbild: Das folgende Bild zeigt einen Weihnachtsbaum, bei dem unsere Oma mit Pipi in den Augen sagen würde "Oh Kind, das hast du aber sooo schön gemacht". Die beste Freundin würde auf Instagram kommentieren: "Das ist ja echt noch schöner als die selbst gestrickten Socken mit dem Christkind-Motiv!" Natürlich würden wir dann mit unserem Kaschmirschal vor voller Betroffenheit die Tränen aus unseren Augenwinkeln wischen und uns auf unseren noch perfekteren Alltag zwischen Thermomix und dem sonntäglichen "Tatort-Abend“ zurückbesinnen.

 

Man muss aber verstehen, es gibt Menschen, die brechen mit den gewohnten gutbürgerlichen Traditionen und machen auch vor Weihnachten nicht halt - wie folgenden Weihnachtsbaumtypen beweisen.

 

   

 

Der Jägermeister Weihnachtsbaum

Der Jägermeister-Weihnachtsbaumtyp ist ein Mensch, der tief im Herzen seiner Leber noch weiß, worauf es beim Weihnachtsbaum ankommt. Der Baum muss kräftig grün leuchten, bis seinem Dekorateur die Lichter ausgehen. Die Form verläuft wie bei einem "echten“ Weihnachtsbaum kegelförmig nach oben. Die Spitze des Baumes wird ganz traditionell verziert, mit einer extra angebrachten Spitze.

 

Obwohl der Jägermeister-Weihnachtsbaum nicht organischen Ursprungs entstanden ist, ist seine weihnachtliche Pracht vergänglich und wird vom Austrocknen nicht verschont.

 

Kleiner Vorteil: Der Baum nadelt nicht!

Vor Weihnachten:

 

 

Nach Weihnachten:

 

Der Michelin-Männchen-Weihnachtsbaum

 

Nicht nur Autos sind komplett wandelbar, wie die Transformer Filmreihe gezeigt hat. Auch das aus Reifen bestehende Michelin-Männchen ist wandelbar wie "Adele" nach ihrem vorletzten Album-Release.

 

Der Michelin-Männchen-Weihnachtsbaumtyp ist gar nicht so komplett verschieden wie der Jägermeister-Weihnachtsbaum-Typ. Beide können sich vom Schönheitsideal der Nordmanntanne nicht trennen.

 

Mit großen, mittleren und kleinen Reifen wird der Tanne nachgeifert. Warum man sich für diesen Weihnachtsbaum entscheiden sollte, ist aber ziemlich fragwürdig.

 

Menschen die sich diese Art von Weihnachtsbaum in die eignen vier Wände stellen halten es auch für eine gute Idee im Wohnzimmer zu grillen. 

Der Lauchweihnachtsbaum

 

Der Lauchweihnachtsbaum ist das komplette Kontrastprogramm zur Nordmanntanne. Es ist ein David gegen Goliath mit alternativem Ende. Goliath gewinnt.

 

Gleichwohl ein Lauch keine Tanne ist, fällt es schwer, dieses süße Bäumchen nicht zu mögen. Als Küchendekoration kann der Lauch etwas herhalten und zum Begleiter in der Adventszeit werden, zumindest bis zur nächsten Lauchcremesuppe. 

Der mickrige Lauchweihnachtsbaum:

Die Boss-Nordmannstanne

Der Was-reimt-sich-auf-Himmel-Weihnachtsbaum

Der Was-Reimt-Sich-Auf Himmel-Weihnachtsbaum ist für alle Menschen, die gerne zeigen, was sie haben. Er beweist Dominanz in der Nachbarschaft und erlaubt seinem Besitzer auch in der Mittagsruhe seinen Rasen zu mähen. Außerdem befreit er ihn von jeglichen Verpflichtungen zum guten Zusammenleben in der Nachbarschaft.

 

Wir alle haben mindestens einen von diesem Weihnachtsbaumtypen in unserem geliebten Viertel. Dennoch wünschen wir auch diesen Weihnachtsbaumbesitzern "Frohe Weihnachten"!

Die klassischen Was-reimt-sich-auf-Himmel-Weihnachtsbäume

 

 

 

Die Weihnachtsbaum Hacks:

 

Ein paar Tipps wie das Weihnachtsfest noch nachhaltiger wird:

Wie du deine Weihnachten nachhaltiger gestaltest als mit Autoreifen erfährst du hier! 

 

Dein Baum nadelt? Und was sollte man beim Kauf beachten? Dafür gibt es hier die Lösung:

Die wichtigsten Tipps für den perfekten Weihnachtsbaumkauf und die richtige Pflege!

 

Autor: 
lp
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS