Diese Sommerhacks musst du kennen

Wir haben coole und erfrischende Life-Hacks, die dich garantiert abkühlen und deinen Sommer entspannter machen.

201907_Naturbad_Skitterphoto_970.jpg

Die Hitze hat Deutschland mal wieder fest im Griff. Wir haben für dich einige Life-Hacks zusammengestellt, die die Sommerhitze angenehmer und dein Leben noch einfacher machen.

Alternativnutzung für deinen aufblasbaren Pool

Wer hat denn gesagt, dass Pools nur zum Baden verwendet werden können? Mit ein bisschen Extraausstattung in Form von Kissen und Matratzen und einem Hang zur Inneneinrichtung wird dein aufblasbarer Pool in Windeseile zur coolsten Lounge der Nachbarschaft!

 

Beeren statt Eiswürfel

Hast du Lust auf ein eisgekühltes Getränk an heißen Tagen? Dann probier' doch bei der nächsten Erfrischung mal dein Wasser statt mit langweiligen Eiswürfeln mit eingefrorenen Beeren zu kühlen! Das ist nicht nur erfrischend, sondern auch lecker.

 

Luftballons statt Kühlpads

Es ist brütend heiß und du brauchst unbedingt eine Abkühlung? Wenn du vorbereitet bist, ist das gar kein Problem. Nimm einfach ein paar überschüssige Luftballons, fülle sie mit Wasser und ab in die Gefriertruhe.

 

Wenn du jetzt eine Erfrischung brauchst, kannst du einfach einen Luftballon holen und die Abkühlung ist garantiert. Außerdem kannst du dir das Geld für Kühlpads sparen.

Handtücher statt Klimaanlage

Auch bei anhaltender Hitze ist der andauernde Betrieb deiner Klimaanlage leider ausgesprochen teuer. Statt Unsummen an Strom nachzuzahlen, probier' doch einfach mal ein nasses Handtuch in deinem Raum aufzuhängen. Dadurch hast du einen natürlich kühlenden Effekt, ganz umsonst.

 

Leere Sprühflaschen umfunktionieren

Es gibt wenig erfrischenderes als feuchte Luft im Sommer. Fülle einfach eine Sprühflasche mit Wasser und du hast deinen eigenen provisorischen Wasserzerstäuber. Natürlich kannst du alle Spritzflaschen in deinem Haushalt aufheben, zum Beispiel um deine Pflanzen zu besprühen. Ganz nebenbei hilft der feine Wassernebel auch Wespen zu vertreiben, probiere es auf deiner nächsten Grillparty einfach mal aus.

 

Tropfschutz für dein Eis

Eis ist zwar erfrischend, allerdings hat es auch den Hang überall hinzulaufen. Unser Tipp: Beim nächsten Eis solltest du zum Muffinpapier greifen. Mit ein bisschen handwerklichem Geschick hast du hier einen fantastischen Tropfschutz! Nie wieder Eisflecken auf deinem Tisch oder Boden.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Vanessa (@naehssy) am

 

 

Spannbetttuch als Picknickdecke

Was gibt es besseres als an einem heißen Tag am Ufer eines Sees zu liegen? Wenn da nicht immer Sand oder Steinchen auf die Picknickdecke geweht werden würden…

 

Dafür gibt es eine ganz einfache Lösung: Lege ein altes Spannbetttuch mit der Öffnung nach oben aus und stelle in die Ecken schwere Dinge wie deine Strandtasche oder Kühlbox. Jetzt musst du nur noch die Enden des Tuchs nach oben ziehen und du hast den perfekten Sandschutz!

 

Eukalyptusöl gegen Mücken

Was kann man gegen lästige Mückenstiche unternehmen? Ganz einfach: trage etwas Eukalyptusöl auf deine Handgelenke und hinter deine Ohren auf, sowie am Fußgelenk. Und die Mücken werden dich verschonen.

 

Nie wieder am heißen Lenkrad die Hände verbrennen

Du bist es leid, vor jeder Autofahrt 5 Minuten dein Lenkrad zu kühlen? Dann dreh' nach dem Parken den Lenker um 180°. So wird die Unterseite heiß, was beim fahren deutlich weniger störend ist. Simpel, aber effektiv.

Aloe Vera gegen Sonnenbrand

Du bist in der Sonne eingeschlafen und hast jetzt einen riesigen Sonnenbrand? Die Lösung sind Aloe-Vera-Eiswürfel. Wenn du wieder einen Sonnenbrand hast, nimm einfach die Eiswürfel aus dem Gefrierfach und reibe sie auf die betroffene Stelle. Um solche Eiswürfel herzustellen, brauchst du nur Aloe-Vera-Gel und Wasser. Einmal vermischen und in die Eiswürfelform geben, zwei Stunden ins Gefrierfach und fertig ist das Wundermittel.

 

Wertgegenstände am Strand gut verstecken

Du bist gerade am See, weißt aber nicht, wo du deine Wertgegenstände verstecken sollst, wenn du im Wasser bist?

 

Wir haben die Lösung, und die heißt: Sonnenmilchflasche! Schneide sie einfach dort auf, wo sich der Deckel befindet, achte aber darauf, dass du den Deckel wieder auf die Flasche stecken kannst. In der aufgeschnittenen Flasche kannst du dann deine Wertgegenstände wie Handy oder Geld verstecken. Kein Taschendieb würde auf die Idee kommen, in deiner Sonnencreme nach Wertgegenständen zu suchen.

 
Autor: 
sb
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS