Fakten zur WM 2018

Kurioses, Interessantes und Spannendes zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Mit diesen Fakten bist du beim nächsten Stammtisch bestens informiert.

Pix_WM2018Russland_970_v2.jpg

Alle sind im WM-Fieber und damit du bestens für das Turnier gewappnet bist, haben wir 20 Fakten zum Fußball-Großereignis rausgesucht:

 2018 findet erstmals eine WM auf zwei Kontinenten statt - Asien & Europa.

 Bei den Wettanbietern ist Deutschland Topfavorit - dahinter: Brasilien, Frankreich, Spanien, Argentinien, Belgien und England.

 Zum ersten Mal bei einer WM wird der Videoschiedsrichter eingesetzt.

 Mit Panama und Island sind zwei WM-Debütanten dabei.

 Panama hat den 11. Oktober zum nationalen Feiertag erklärt, weil sich an dem Datum das Land für die Weltmeisterschaft qualifiziert hat.



 

 Das Stadion in Jekaterinburg hat Sitzplätze, die sich außerhalb der Arena befinden, um den FIFA-Standards zu entsprechen.

 Italien ist zum ersten Mal seit 1958 nicht bei der WM dabei.

 Noch eine Mannschaft, die nicht dabei ist: Niederlande. Dabei haben unsere Nachbarn die meisten WM-Spiele auf dem Konto, ohne dabei je den Titel gewonnen zu haben.

 In der Verlängerung wird erstmals eine 4. Auswechslung erlaubt sein.

 Etwa 10 Milliarden Euro wird die WM 2018 kosten und ist damit das teuerste Turnier aller Zeiten.



 

 Neun der zwölf WM-Stadien wurden extra für das Turnier gebaut.

 US-Fans entwarfen nach dem WM-Aus Schals mit dem Aufdruck: "Unbesiegt: Du kannst nicht verlieren, wenn du nicht spielst".

 Die WM-Spielorte liegen in vier verschiedenen Zeitzonen.

 Deutschland ist gewarnt: Die beiden letzten Titelverteidiger schieden bereits in der Vorrunde aus!

 Die taube Katze "Achilles" soll die WM-Spiele orakeln. Beim Confederations Cup im letzten Jahr lag sie bei fast allen Spielen richtig, nur ein Ergebnis war falsch.



 

 Mit fünf Titeln und der Teilnahme an jeder WM ist Brasilien die einzige Nation, die das geschafft hat.

 Nigerias WM-Trikot war in der Rekordzeit von nur 2 Minuten restlos ausverkauft.

 Der ägyptische Torwart Essam El-Hadary wird wahrscheinlich sein WM-Debüt geben. Und das im Alter von zarten 45 Jahren!

 Das Eröffnungsspiel zwischen Russland und Saudi-Arabien findet am 14. Juni um 17 Uhr statt.

 Das Finale findet am 15. Juli um 17 Uhr statt.



 

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS