Harry Potter: Die Karte des Rumtreibers als Mundschutz

Harry Potter Fans aufgepasst: Diese Masken sind der absolute Hingucker!

Harry Potter Header Kopie.jpg

Masken hat inzwischen jeder. Doch viele sind einfach nur blau oder schwarz. Gibt es da nicht eine Möglichkeit, etwas schicker in die Öffentlichkeit zu treten?

 

Ja, die gibt es. Stefanie Hook, eine Unternehmerin aus den USA, hatte die Idee eine "Harry Potter"-Maske zu produzieren. Doch es ist nicht einfach nur eine Maske, sondern eine, die sich verwandelt! Und zwar in die Karte des Rumtreibers

 

Die Karte enthüllt in den "Harry Potter"-Büchern und Filmen die Personen, die sich in den Gemäuern von Hogwarts aufhalten und wo sie sich befinden. Jetzt kannst du sie auch als Maske tragen - und beim Ausatmen beginnt die Magie.   

 

Aber wie funktioniert das? Die Antwort ist: Thermofarbe. Durch Wärme, die von unserem Atem kommt, gibt die Farbe ihr ursprüngliches Motiv frei. Die Produktion ist allerdings sehr aufwändig und kann schon mal bis zu 17 Stunden dauern.

 

Etwas Gutes hat die Maske aber. Sie bringt uns etwas Magie in die doch sehr eintönige Zeit.

 

@coloradopex

I am the maker of the mask [emoji][emoji][emoji] ##mask ##hp ##artist ##smallbusiness ##magic *checkmeouton FB ***CPEX

♬ original sound - coloradopex

 

 

Autor: 
mw
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS