Lockdown bis zum 07. März verlängert

Eine dreiwöchige Verlängerung des Lockdowns - also bis zum 07. März - ist beschlossen. Die Termine zur Öffnung von Schulen und Kitas sollen die Bundesländer bestimmen. Wir haben alle Informationen zur Bund-Länder-Konferenz für dich!

coronasymbol_970.jpg

Es hatte sich bereits abgezeichnet, dass der Lockdown nochmal verlängert wird: Die bestehenden Maßnahmen zum Lockdown bleiben weiterhin bestehen - bis zum 07. März: "Die Länder werden ihre Landesverordnungen entsprechend anpassen und bis zum 07. März 2021 verlängern". Das haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und die 16 Ministerpräsidentinnen und -präsidenten an ihrer Konferenz am 10. Februar beschlossen.

 

Ausnahme Schulen und Kitas

Der Beschluss hält allerdings Ausnahmen bereit, zum Beispiel können die Bundesländer selbst entscheiden, ob, wann und wie sie Schulen und Kitas öffnen werden. Gerade bei diesem Thema gab es wohl eine kontroverse Debatte zwischen allen Beteiligten. Einig waren sie sich nur in einem Punkt: Dass die Öffnung dieser Einrichtungen oberste Priorität habe. Außerdem können "Friseurbetriebe unter Auflagen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts mit Reservierungen sowie unter Nutzung medizinischer Masken den Betrieb ab 1. März 2021 wieder aufnehmen", heißt es.

 

Weitere Öffnungsschritte als perspektive

Wie Angela Merkel in der Pressekonferenz bekannt gab, wurde auch über weitere Schritte der Öffnung diskutiert. Sollte eine stabile 7-Tage-Inzidenz bei 35 pro 100.000 Einwohner geschafft werden, kann der Einzelhandel (1 Kunde pro 20qm Fläche) sowie Museen und Galerien und die körpernahen Berufsbereiche wieder geöffnet werden.

 

Inzidenz über 50 = Zusätzliche Corona-Beschränkungen möglich

In der Bund-Länder-Konferenz wurde außerdem festgehalten, dass in Landkreisen, die eine Inzidenz über 50 haben, zusätzliche Corona-Beschränkungen verhängt werden können.

 

Mutanten die größte Sorge

Auch wenn die Inzidenz derzeit Deutschlandweit sinkt und immer weniger Corona-Infektionen gemeldet werden, wurde der Lockdown ein weiteres Mal verlängert. Das liegt vor allem an der Sorge um die Ausbreitung von Virusvarianten

 

>> Die neuen Beschlüsse im Wortlaut kannst du hier nachlesen.

 

Am 03. März 2021 werden Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten und Ministerpräsidentinnen Deutschlands erneut beraten.

 

Autor: 
kk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS