Mehr als Netflix & Chill - die Top 5 Interaktiven Netflix-Filme

Mitmachen, anstatt zuschauen! Hier kommt die Top 5 der besten interaktiven Filme auf Netflix.

Pix_NetflixiPad_160921_970.jpg

Netflix gucken und dabei in eine Decke eingemurmelt Tee trinken oder Chips essen: die Lieblingsbeschäftigung für viele in den kommenden Monaten. Aber immer nur Zuschauen ist auf Dauer auch langweilig, oder? Deshalb haben wir hier die Top 5 der interaktiven Filme auf Netflix für dich aufgelistet!

1. Black Mirror: Bandersnatch

Ein junger Programmierer aus dem Jahr 1984 möchte einen Roman als Videospiel herausgeben. Der Roman "Bandersnatch", der als Vorlage für das Spiel dient, lässt den/die Leser*in selbst Entscheidungen treffen, in dem er sie auf spezielle Seiten blättern lässt.
Und ähnlich wie das Buch, auf dem das Spiel in der Serie basiert, so funktioniert auch die Serie selbst. Netflix lässt dich an bestimmten Punkten eine Auswahl treffen, was der Protagonist tun soll. Anfangs sind es noch leichte Entscheidungen, beispielsweise welche Cornflakes gegessen werden sollen. So leicht bleibt es aber nicht und wer Black Mirror kennt, der weiß in welche verwinkelten und komplizierten Richtungen der Film abdriften kann...

 

 

2. Du gegen die Wildnis – Der Film

Einige Tiere, unter anderem ein Löwe, sind aus einem Wildtier-Reservat ausgebrochen. Grund dafür? Ein kaputter Elektrozaun. Um die Tiere aufzuspüren und zurückzubringen kommt kein geringerer, als der Überlebenskünstler Bear Grylls ins Spiel. Für ihn musst du in wenigen Sekunden Entscheidungen treffen. Lange am Handy daddeln wird hier schwer, wenn du nicht willst, dass dein Filmabend mit einem aufgefressenen Protagonisten endet.

 

 

3. Headspace: Interaktive Entspannung

Wenn es nach der Aufregung unserer ersten beiden aufgelisteten Filme doch etwas Entspannung sein darf, dann wird vielleicht "Headspace: Interaktive Entspannung" interessant. Willst du meditieren, entspannen oder einfach nur schlafen? Du kannst dir deine individuelle Atemübung selbst auswählen und so an deine Stimmung anpassen.

 

4.  Kimmy vs. the Reverend

Bei der Serie "The Unbreakable Kimmy Schmidt" geht’s um die 29-Jährige titelgebende Hauptfigur Kimmy Schmidt, die aus den Fängen eines Kults befreit wurde und sich jetzt an das normale Leben gewöhnen muss. Klingt ernst? Ist in Wirklichkeit aber echt lustig. Eigentlich kam die Serie zu einem Abschluss, der Film schließt allerdings nochmal daran an und lässt dich 18 weitere Enden entdecken. Die sind breit gefächert. Mal hat man ein Happy Ende, mal stirbt jemand. Viel mehr möchten wir euch aber auch gar nicht verraten.

 

 

5. Der gestiefelte Kater und das Magische Buch

Zugegeben – eigentlich ist "Der gestiefelte Kater und das Magische Buch" ein Kinderfilm. Aber ganz ehrlich – den beliebten Kater aus "Shrek" kann man sich auch gut als Erwachsener anschauen. Eben dieser fällt in ein magisches Buch und muss versuchen einen Ausweg zu finden. Dabei hilfst du ihm als Zuschauer. Wer die Shrek-Filme noch im Kopf hat, der weiß, dass der orangefarbene Kater durchaus ein breitgefächertes Repertoire an Fähigkeiten und Kniffen bereithält.

Der Gestiefelte Kater und das magische Buch

Autor: 
mb/sb
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS