Reparieren statt Wegwerfen!

In Repair-Cafés bekommst du professionelle Hilfe, sparst Geld und Ressourcen.

202002_Werkzeug_970.jpg

Eine der größten Umweltsünden ist natürlich der Müll. Laut dem Statistikportal Statista hat jeder Deutsche 2018 im Schnitt 455 Kilo Müll verursacht, das ist eine ganze Menge. Sobald etwas kaputt ist schmeißen die meisten es einfach weg. Erkennst du dich darin wieder? Das du nicht alles wegwerfen musst, was eine Macke hat, beweisen auch die sogenannten Repair-Cafés.

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Utopia.de (@utopia.de) am

 

 

Repair-Cafè - Was ist das?

In einem Repair-Café kannst du Dinge, wie Klamotten, Möbel, elektrische Geräte, Spielzeug und vieles mehr reparieren. Egal ob alleine, gemeinsam mit anderen oder sogar mit Experten. Du kannst deine defekten Sachen einfach mitbringen und vor Ort mit den vorhandenen Werkzeugen und Materialien reparieren und dabei noch vieles lernen. Wenn du selbst Erfahrung im Reparieren von kaputten Gegenständen hast, kannst du dort auch dein Wissen einbringen.

Ein Repair-Café trägt stark zur Nachhaltigkeit bei, denn du musst dir weder neue Dinge kaufen noch Gebrauchsgegenstände recyceln. Du lernst Gegenstände ganz neu wahrzunehmen und sie mehr wertzuschätzen.

Im Mittelpunkt steht jedoch, du entdeckst, wie viel Spaß es macht etwas zu reparieren. Während du der Umwelt etwas Gutes tust, lernst du ein paar coole Life-Hacks dazu, kannst viele neue Leute kennenlernen und Freundschaften schließen. Und wenn du die Bastelstunden in der Grundschule vermisst, dann ist das Repair-Café auch genau das Richtige für dich, um ein wenig nostalgisch die Schulzeit aufleben zu lassen.

 

Wo gibt es Repair-Cafés?

Wenn du jetzt Lust auf reparieren mit Kaffee und Kuchen bekommen hast, kannst du auf der Webseite von Repair Initiativen Repair-Cafés in deiner Nähe finden.

 

Das nächste Mal wenn etwas kaputt geht, pack einfach mal deine Freunde ein und besucht zusammen ein Repair-Café. Damit schlägst du gleich drei Fliegen mit einer Klappe: du hast Spaß mit Freunden, musst dich nicht von deinem Lieblingsstück trennen und trägst zur Nachhaltigkeit bei.

Höre hier den Podcast zu Green Up Your Life:


Fällt dir noch etwas ein, was wir vergessen haben? Dann schreib mir gerne an marie@energy.de. Du interessierst dich für andere nachhaltige Themen? Dann schau mal bei Green Up Your Life vorbei.

Autor: 
lk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS