Save The Stage!

Der neue Lockdown Light trifft vor allem die Veranstaltungsbranche wieder hart. Es gibt aber auch für Zuhause Möglichkeiten zu helfen, damit wir alle bald wieder Konzerte besuchen, Shows sehen und in Clubs tanzen können.

Konzert_Eventbranche_2020.jpg

Viele Künstler*innen, Veranstaltungsorte, aber auch Sportvereine bieten zum Beispiel die Option der Spendentickets an. Sei es ein Ticket für das virtuelle Abschiedsspiel, für ein Unterstützerspiel oder sogar die virtuelle Stadionbratwurst mit Bier.

 

Außerdem kannst du Alben und Merch von deinen Lieblingskünstler*innen kaufen oder deren Musik streamen und auf YouTube schauen. Grundsätzlich kannst du ihnen auch auf allen Social Media-Kanälen folgen, denn Follower sind auch immer wichtig und kosten kein Geld.

 

HIER KANNST DU HELFEN:

 

Initiative für die Veranstaltungswirtschaft

Setzt sich für alle wirtschaftlich Betroffenen in der Eventbranche ein. Das Ziel: Mit der Politik sprechen, um die Gesamtsituation nachhaltig zu verbessern.

 

Kunst-Nothilfe

Hier können sich Kulturschaffende, die gerade nichts verdienen, eine Unterstützung von bis zu 1.000 Euro holen.

Du kannst spenden, um dabei zu helfen.

 

Initiative Musik

Musiker*innen bewerben sich hier für einen Zuschuss in Höhe von 1.000 Euro.

Du kannst spenden, um dabei zu helfen.

 

#AlarmstufeRot

Ein Bündnis von Initiativen und Verbände der deutschen Veranstaltungswirtschaft. Mit deiner Spende kannst du sie unterstützen.

 

Kulturretter

Hier kaufst du Merch. Der Erlös geht zu 100% an Künstler*innen, Venues und andere Gewerke.

 

Virtuelle Tickets

Keine Konzerte in der Pandemie? Fehlanzeige! Hier kaufst du Tickets für Streaming-Konzerte und unterstützt so Künstler*innen.

 

Patreon

Patreon ist eine Seite, auf der du deine Lieblingskünstler*in mit einem monatlichen Betrag unterstützen kannst.

 

#Bemyquarantine

Du kaufst Merch und entscheidest, welchem Lieblingskünstler/ welcher Lieblingskünstlerin das Geld zugutekommt.

 

Gastronomie, Einzelhandel, Dienstleister

Nicht nur Künstler*innen strugglen wegen der Pandemie, auch deine Lieblingsrestaurants oder Bars verdienen gerade nichts. Hier kannst du sie unterstützen.

 

Crew Nation

Hinter einem Konzert stecken mehr Leute, als du denkst. Roadies, Ton- oder Lichttechniker*innen. Alle, die im Hintergrund arbeiten, kannst du hier unterstützen.

 

United We Stream

Wie lange waren wir alle schon nicht mehr tanzen? Clubbing geht auch von zuhause per Stream und zwar bei United We Stream.

 

Autor: 
kvs
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS