Simone ist "Germany's Next Topmodel"

Hans und Franz sind die heimlichen Gewinner des Abends! Highlights & Kuriositäten vom Finale von "Germany's Next Topmodel" findest du hier!

"Nur eeeeeineeee kann 'Germany's Next Topmodel" werden... Simone setzte sich im Finale von "Germany's Next Topmodel" gegen Sayana (2. Platz) und Cäcilia (3. Platz) durch. Eigentlich hätten vier Kandidatinnen zur Entscheidung stehen sollen, doch Vanessa - sogar Heidis GNTM-Favoritin - verließ vor dem Showdown freiwillig die Show. Einen speziellen Grund für ihr überraschendes, freiwilliges Aus gab es nicht.

 

Fette Überraschung - oder doch nicht?

Von einigen vorher schon gemunkelt, bestätigte sich dann als erstes Highlight des Finales, dass ENERGY Superstar Taylor Swift auftrat. Allerdings nicht live, wie man deutlich sehen konnte, sondern als Einspieler. Sowohl die TV- als auch Live-Zuschauer bekamen einen Einspieler zu sehen, den Taylor offenbar am Vormittag vor den Finalistinnen darbot. Eines Finales würdig?! Fraglich!

 

Erste Entscheidung, eine Hochzeit & Ellie Goulding

Das Küken der Staffel, Cäcilia, muss das Finale als erstes verlassen. Also kämpfen Simone und Sayana um den Sieg. Aaaaaber, GNTM wäre nicht GNTM, wenn es nicht etwas spektakuläres beim Finale geben würde. Also wird kurzerhand geheiratet! Kandidatin Theresia ist genau vier Jahre mit ihrem Freund zusammen und schreitet quasi live vor den Altar, um ihren 54-jährigen Freund zu heiraten. Währenddessen trällert Ellie Goulding ihren Hit "Love Me Like You Do" und Kuscheltier Herbert ist tatsächlich Trauzeuge!

 

Was sonst noch war

Transgender-Model Tatjana bekam den "Personality Award", die Jonas Brothers performten ihren aktuellen Hit "Sucker", Tokio Hotel waren da und Heidi bezeichnete sie als ihre Familie und, und, und...

 

Als kleines Schmankerl haben wir dir die lustigsten Reaktionen aus dem Netz rausgesucht. Es lohnt sich!

 

Viel Spaß:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autor: 
kk--
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS