Spotifys Kinderversion gibt’s jetzt auch in Deutschland

Für einige Eltern sicherlich interessant...

Die Kinderversion Spotifys gibt Eltern nun weitreichende Kontrolle darüber, welche Inhalte ihre Kinder hören können. Allerdings ist dies nur mit einem Familien-Abo bei Spotify nutzbar. Eltern können dann alle gehörten Titel ihres Kindes einsehen und zudem einzelne auch einfach blockieren.

 

Die nun verfügbare Beta-Version der App ist mit 170 Spotify-Playlisten gelauncht und beherbergt insgesamt rund 30.000 Titel, darunter auch bekannte Hörspielreihen wie "Die Drei ???" oder "Benjamin Blümchen" sind dabei. Für die jüngste Altersgruppe gibt es zudem noch eine angepasste Kinderversion für Kinder bis zu sechs Jahren. Dort gibt es beispielsweise mehr Inhalte für Kleinkinder sowie Playlisten zum Einschlafen. 

 

Spotify Kids wurde im Oktober 2019 releast und wurde dann schrittweise in mehreren Ländern verfügbar gemacht. Die Kids Version war für den schwedischen Streamingdienst notwendig, um eine datenschutzrechtliche Lücke zu schließen, da Spotify eigentlich erst ab dem 13. Lebensjahr erlaubt ist.

 

Autor: 
jk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS