Ariana Grande - "Sweetener"

Jede Woche ein neues Album, jeden Tag ein neuer Song daraus. Diesmal ist "Sweetener" von Ariana Grande unser Album der Woche.

Ariana-Grande---God-Is-A-Woman.jpg

Mit ihrem aktuellen Album "Sweetener" schlägt Ariana Grande ein neues Kapitel in ihrer Karriere und ihrem Leben auf. Mit der ersten Single "No Tears Left To Cry" beginnend, bastelte die 25-Jährige mit einem exquisiten Team eine Platte zusammen, hinter der sie zu hundert Prozent stehen kann. Zur Hälfte wurde das Album von Pharrell Williams produziert, die andere Hälfte von Max Martin, der bereits für Katy Perry, The Weeknd & Co. arbeitete.

 


Gewinne dein Exemplar von "Sweetener" von Ariana Grande bei uns.

Einfach einschalten und gewinnen - wir drücken die Daumen!


 

Dass "Sweetener" einen dramatischen Beigeschmack hat, liegt an den Wegen des Lebens: Bei einem Auftritt ihrer "Dangerous Woman"-Welttournee im britischen Manchester ereignete sich ein Bombenanschlag im Eingangsbereich der Halle, kurz nachdem Ariana von der Bühne ging. Während sie noch im Backstage eingeschlossen war, erlebte England seinen verheerendsten Terroranschlag seit Jahren mit 23 Toten. Ein Einschnitt in alles, was Ariana Grande umgibt. Die Auswirkungen des Abends sind allgegenwärtig, aber Ariana passt auf, sich mit der Tragödie nicht in den Vordergrund zu drängen. Die Geschichten der Opfer seien wichtiger, betont sie. Lediglich der letzte Song des Albums, "Get Well Soon", handelt von den Nachwirkungen der Ereignisse.

 

Höre dir "Sweetener" von Ariana Grande hier an:

 
 
 
Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS