Bastille - "Doom Days"

Jede Woche ein neues Album, jeden Tag ein neuer Song daraus. Diesmal ist "Doom Days" von Bastille unser Album der Woche.

Das dritte Album von Bastille ist endlich da: "Doom Days" der Band aus London soll ein Zeichen der Hoffnung sein und klingt dabei sogar noch selbstbewusster als zuvor. Der Longplayer nimmt eine neue Perspektive ein, nachdem Bastille zuletzt globale Entwicklungen und besonders die Entscheidungen der Machthaber hinterfragt hatten.

 

"Doom Days" wurde im Süden Londons aufgenommen und dreht sich um den Wunsch nach Abschalten, nach einer Auszeit von den täglichen Katastrophenmeldungen. Kurzerhand nimmt uns die Band mit ins Nachtleben, um einfach mal den Kopf freizubekommen.

 

Höre dir hier das Album "Doom Days" von Bastille an:

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS