Das Aus der Festival-Saison 2020 in Deutschland

Musikalisch wird der Sommer 2020 allen in Erinnerung bleiben... Aber nicht in guter, denn die Corona-Pandemie hat die Festival-Saison 2020 in Deutschland dazu gezwungen, ins Wasser zu fallen. Alle Infos findest du hier!

Unsplash_FestivalDJCoachella_970.jpg

Nachdem Bundeskanzlerin Angela Merkel in einer Pressekonferenz am 15. April 2020 die Ergebnisse der Telefonkonferenz mit den 16 Ministerpräsidenten präsentierte, steht fest: Die Festival-Saison wird in Deutschland in diesem Jahr - so wie wir sie kennen - ausfallen! Wegen der Corona-Pandemie haben in den vergangenen Wochen bereits internationale Festivals wie das Roskilde (Dänemark) oder das Glastonbury (England) verkündet, dass ihre Events nicht stattfinden bzw. aufs Jahr 2021 verschoben werden. Nun müssen die großen deutschen Festivals auch die traurige Gewissheit verkünden, dass nichts geht. Der Grund dafür ist die Verordnung, dass in Deutschland bis mindestens zum 31. August Großveranstaltungen verboten sind.

 

Die dpa dazu im Wortlaut: "Großveranstaltungen sollen wegen der Corona-Pandemie bis zum 31. August grundsätzlich untersagt werden - auch Fußballspiele sind davon betroffen. Konkrete Regelungen, etwa zu Größe der Veranstaltung, sollen durch die Länder getroffen werden."

 

Rock im Park auf 2021 verschoben

Die Zwillingsfestivals Rock im Park und Rock am Ring haben sich in einer Pressemitteilung geäußert:

 

"In ihrer erlebnisreichen und bewegten Geschichte wurden Deutschlands populärste Open-Air-Festivals Rock am Ring und Rock im Park schon mehr als einmal mit unerwarteten und schwierigen Situationen konfrontiert. Jetzt erzwang das verfügte Verbot aller Großveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie bis zum 31. August, die Absage der Jubiläumsevents am Nürburgring und in Nürnberg. […] Gemeinsam mit der Live-Musikbranche richten sich nunmehr alle Hoffnungen auf die Zeit nach dem Ende des Ausnahmezustandes. Die Neuansetzung der Jubiläumsfestivals von Rock am Ring und Rock im Park ist jetzt für das zweite Juni-Wochenende 2021 terminiert.

Wegen der Details über die weitere Abwicklung werden alle Ticketkäufer noch um ein wenig Geduld gebeten. Die Veranstalter und ihre Teams arbeiten an konkreten Informationen über die genaue Vorgehensweise, die im nächsten Schritt bekanntgegeben werden. Bis dahin werden die Fans um Verständnis gebeten.

 

Rock am Ring - Rock im Park
11. - 13. Juni 2021
Save the date!"

 

Vereinzelt haben auch schon andere Festivals, wie zum Beispiel das Hurricane/ Southside, auf die Verordnungen reagiert und ihre Follower bei Social Media in Kenntnis gesetzt - in den nächsten Tagen werden sicherlich alle anderen folgen.

Auch wenn die meisten Festivalbesucher Verständnis zeigen, so eint nahezu alle ein Gefühl: Traurigkeit. Umso wichtiger ist es, dass die getroffenen Maßnahmen eingehalten werden und so zu einer größtmöglichen Eindämmung des Virus führen.

 


Denn wir hoffen alle, dass wir 2021 wieder gemeinsam Musik hören, feiern

und unter freiem Himmel tanzen können!


 

Hinweis: Wie es bei den einzelnen Festivals mit Rückerstattung des Ticketpreises, Gutschriften für 2021, etc., aussieht, entnimm bitte den Homepages der jeweiligen Veranstaltung.

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS