21 Disney-Filme für 2021 geplant

2021 kann kommen! Disney liefert uns voraussichtlich jede Menge Film-Nachschub, damit wir auch ja brav bleiben. Wir haben alle geplanten Neuerscheinungen für dich gesammelt.

2021 wird hoffentlich besser als dieses verkorkste Jahr 2020. Versprechen können wir da natürlich nichts, aber Hoffnung macht eine Disney-Liste, die der Insider veröffentlicht hat: Ganze 21 Filme sollen im kommenden Jahr vom Movie-Giganten rauskommen. Ein paar der Titel sollten bereits dieses Jahr gezeigt werden, wurden aber wegen der Corona-Pandemie verschoben. Darunter Marvel- & Animationsfilme und Real-Life-Remakes.

 

Wir werfen einen Blick auf die Highlights, die dann hoffentlich wirklich 2021 zu sehen sein werden. Die Release-Daten der jeweiligen Filme sind mit Vorsicht zu genießen, sie können natürlich auch immer noch verschoben werden. Außerdem gibt's bei manchen Streifen bislang nur das US-Datum.

 

Raya And The Last Dragon

Kinostart: 11. März

 

Von den Machern von "Vaiana" kommt "Raya And The Last Dragon", ein neuer Animationsfilm. Das Mädchen Raya versucht den letzten Drachen einer Fantasiewelt zu finden und bekommt dabei Unterstützung von dem ultrasüßen Tier Tuk Tuk.

 

 

Black Widow

Kinostart (USA): 7. Mai

 

Das neue Abenteuer von Marvels Natasha Romanoff aka Black Widow sollte 2020 erscheinen, wurde dann aber verschoben. Allzu lange müssen wir nun - hoffentlich - aber nicht mehr warten. Die Story ist übrigens nach den Ereignisse von "Captain American: Civil War" und vor "Avengers: Infinity War" angesiedelt.

 

 

Cruella

Kinostart: 27. Mai

 

Cruella de Vil kennen einige bestimmt noch aus Disney's "101 Dalmatiner" aus dem Jahr 1996. Leider gibt's zur Realverfilmung mit Emma Stone als "Cruella" noch keinen Trailer, aber so wird Emma ungefähr aussehen:

 

 

Eternals

Kinostart (USA): 5. November

 

Der zweite Marvel-Blockbuster, den wir dir ans Herz legen wollen: "Eternals". Nach den Avengers sind sie die neue Superhelden-Truppe, die - wie sollte es anders sein - von Hollywoods Top-Schauspielern gespielt werden. Unter anderem mit dabei: Kit Harington, Salma Hayek, Richard Madden und Angelina Jolie. Die Story der "Eternals" spielt nach "Avengers: Endgame".

 

 

Neben den von uns hervorgehobenen Filmen hat Disney inklusive 20th Century Fox, die von Disney gekauft wurden, noch folgende Verfilmungen im Angebot:

 

"The King's Man" (12. Februar - USA)

"Antlers" (18. Februar - Deutschland)

"Everybody's Talking About Jaime" (26. Februar - USA)

"Bob's Burgers" (8. April - Deutschland)

"Ron's Gone Wrong" (22. April - Deutschland)

"Luca" (18. Juni)

"Shang Chi And The Legend Of The 10 Rings" (9. Juli - USA)

"Jungle Cruise" (21. Juli - Deutschland)

"Deep Water" (13. August - USA)

"The Beatles: Get Back" (26. August - Deutschland)

"The Last Duel" (15. Oktober - USA)

"West Side Story" (9. Dezember - Deutschland)

"The Little Mermaid" (Noch kein Starttermin)

"The French Dispatch" (Noch kein Starttermin)

"The Eyes Of Tammy Faye" (Noch kein Starttermin)

 

Autor: 
kk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS