Alle Infos zur 3. Staffel von "Babylon Berlin"

Am 24. Januar 2020 geht "Babylon Berlin" mit der dritten Staffel endlich weiter und dann erfahren wir, wie es mit Kommissar Gereon Rath, Charlotte Ritter & Co. weitergeht.

2017 schlug "Babylon Berlin" in der Serienlandschaft ein wie eine Bombe. Die Serie, die in Zusammenarbeit von Sky und ARD entstanden ist, wurde gefeiert, es gab hohe Einschaltquoten und es folgten später einige Filmpreise. Die 16 Folgen der ersten zwei Staffeln beschäftigen sich mit dem Anfang vom Ende der Weimarer Republik und rücken den jungen Kommissar Gereon Rath (Volker Bruch) in den Fokus, der in der Reichshauptstadt Berlin Ermittlungen führt und dabei in einen Sumpf aus Drogen, Korruption, Kunst und Extremismus eintaucht.

 

Am 24. Januar 2020 startet bei Sky nun die dritte Staffel, für den Herbst ist die Ausstrahlung in der ARD geplant. Die Fortsetzung beruht wieder auf den Romanen Volker Kutschers, diesmal "Der stumme Tod". Zwölf Folgen à circa 45 Minuten soll die dritte Staffel bereithalten und wir befinden uns kurz vor dem verheerenden Börsencrash von 1929. Gereon ermittelt im Fall einer Schauspielerin, die bei Dreharbeiten ums Leben kommt. Im Zuge dessen blickt er hinter die Kulissen der Filmmetropole Berlin. Neben dem morphiumsüchtigen Kommissar kehrt auch Schauspielerin Liv Lisa Fries als Charlotte Ritter zurück, die weiterhin als Stenotypisten und Gelegenheitsprostituierte arbeitet. Auch Lars Eidinger, Hannah Herzsprung und Benno Fürmann sind bei der dritten Staffel wieder mit von der Partie.

 

Die ARD kündigte die dritte Staffel noch vor der TV-Ausstrahlung der ersten beiden Staffeln an. Auch eine vierte Staffel soll es geben, zu der es aber bislang keine weiteren Infos gibt.

 

Schau dir hier den ersten Trailer zur 3. Staffel an:

 

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS