Apple Keynote: Time Flies

Neue Apple Watch, neue iPads. Aber was ist mit einem neuen iPhone? Alle Neuigkeiten zum Apple-Event findest du hier.

Für den 15. September hatte Apple ein großes Event angekündigt, auf dem die neuen Produkte vorgestellt werden sollten. Wer auf eine neue Generation des iPhone, also das iPhone 12, gehofft hat, wurde leider enttäuscht.

 

Der Stream wurde vom Apple-Chef Tim Cook aus der Zentrale in Cupertino mit den Worten: "Heute konzentrieren wir uns auf zwei Produkte: Die Apple Watch und das iPad" eröffnet.

Die Highlights der Keynote

 

Apple Watch Series 6

Die wohl neueste Funktion der Uhr wird sein, dass ein neuer Sensor auf der Rückseite den Sauerstoffgehalt im Blut messen kann. Außerdem wird die Apple Watch erstmals in den Farben blau und rot erhältlich sein. Den Hintergrund seiner Uhr wird man sogar mit seinen eigenen Memojis personalisieren können. Eine Low-Budget-Version namens Apple Watch SE wird zeitgleich erscheinen. In Deutschland werden die Series 6 ab 418 Euro und die SE-Version schon ab 235 Euro erhältlich sein. Beide Versionen sollen bereits am kommenden Freitag, den 18. September in den Handel kommen.

 

iPad Generation 8

Zum zehnjährigen iPad-Jubiläum wurden gleich mal zwei neues Tablets vorgestellt. Das iPad der 8. Generation soll sogar zwei mal schneller als das Top-Selling-Modell von Windows sein. Zudem sollen die Bildbearbeitung und Video-Analyse das neue Modell "mächtiger als jemals zuvor" machen. Der Preis beginnt bei 277 Euro, aber es wird auch einen Bildungspreis geben, der günstiger sein wird. Auch dieses Produkt ist ab Freitag (18. September) erhältlich.

 

iPad Air

Das iPad Air bekommt das wohl größte Update. Sein Display sieht aus wie beim iPad Pro und es steckt ein Fingerabdrucksensor im Einschaltknopf an der Seite. Im Inneren des Geräts steckt der neue A14-Prozessor von Apple mit einer 40 Prozent höheren Rechenleistung und einer 30 Prozent höheren Grafikleistung. Eine 12-Megapixel-Kamera für 4K-Video und ein USB-C-Anschluss ist auch mit an Bord. Das iPad Air kommt nächsten Monat zuerst in den USA auf den Markt für umgerechnet 505 Euro (599 US-Dollar)

 

Fitness+

Sportarten wie Yoga, Fahrradfahren und Kraftübungen, die von Profis durchgeführt werden, können in der App angezeigt werden und egal, ob Anfänger oder Sportler, für jeden soll etwas dabei sein. Der Dienst wird sowohl für die Apple Watch als auch auf anderen Apple-Geräten benutzbar sein. Der Abo-Service soll 9,99 US-Dollar kosten, erscheint jedoch erstmal noch nicht für uns in Deutschland. 

 

Apple One

Für diejenigen, die sich nicht entscheiden können, welche Apple-Dienste sie buchen sollen, gibt's jetzt das Angebot von Apple One. Darin sollen die verschiedenen Dienste verfügbar sein - Apple Music, Arcade, TV+, News+ und das neueste Abonnement Fitness+. Ab Herbst ist Apple One verfügbar und man kann es 30 Tage kostenlos testen.

 

iOS 14, iPad OS 14 und Watch OS 7

Ab dem 16. September werden die neuen Upgrades kostenlos ausgerollt.

WAS IST MIT DEM NEUEN IPHONE?

 

Mehrere Experten hatten es bereits vorausgesagt, dass Apple in diesem Jahr die Präsentation des neuen Handys verschieben muss. Der Grund: Corona! Stattdessen wird die neue iPhone-Generation zu einem späteren Zeitpunkt vorgestellt und einige Wochen später als üblich geht es dann in den Handel, wie ein Apple-Boss bereits bestätigt hat. Datum der Präsentation und Verkauf: Wohl erst im Oktober

 

Autor: 
ck
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS