Apple: Neue AirPods im Handel

Am Dienstag hat das amerikanische Erfolgsunternehmen seine neuen Kopfhörer vorgestellt und sie passend zum diesjährigen Release des iPhone Pro (Max) auch den Namenszusatz "Pro" gegeben. Wir haben alle Infos für dich gesammelt!

Anfangs als Bürstenaufsätze von elektrischen Zahnbürsten verschrien, haben es sich die AirPods mittlerweile in vielen Ohren gemütlich gemacht. Nachdem bereits im Frühling dieses Jahres das erste Update für die weißen Kopfhörer kam, folgt nun mit den AirPods Pro der nächste Verkaufs-Streich von Apple. 

 

Doch was können Apples neue Kopfhörer?

 

Die neuen Kopfhörer kommen dieses Mal mit drei verschiedenen Silikon-Aufsätzen. Zudem soll ein neues Belüftungssystem für einen Druckausgleich sorgen, welches das oft für In-Ear-Kopfhörernutzer als unangenehm empfundene Stöpselgefühl verhindern soll.

 

Das größte Highlight ist aber wohl die aktive Geräuschunterdrückung (auch "Active-Noise-Cancelling“ genannt). Diese bereits seit Jahren bekannte Technologie soll die äußere Geräuschumgebung komplett ausblenden. Das verspricht puren Hörgenuss für alle Musikenthusiasten! 

 

Mit den neuen AirPods werden die Kopfhörer nun auch endlich gegen Schweiß und Spritzwasser geschützt sein. An der Akkulaufzeit hat sich wenig bis gar nichts verändert - vier bis fünf Stunden lang sollen die Kopfhörer spielen können. Dafür hat Apple (mal wieder) den Preis hochgeschraubt. Der steigt von 179€ auf 279€. Große Apple-Fans werden aber wohl auch vor diesem Preis nicht zurückschrecken.

 

SCHAU DIR HIER DIE NEUEN AIRPODS PRO AN:

 

 

 

Autor: 
jk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS