Aus diesen Cocktails machst du jetzt Eis

Ab sofort "trinkst" du deinen Cocktail als Eis.

20170613_nue_diyeis_teaser.png

Jaaa, richtig gehört: Cocktails trinkst du diesen Sommer nicht klassisch aus stylischen Cocktailgläsern, sondern schleckst sie als Eis. Egal ob Caipirinha, Gin Tonic oder Aperol Spritz - als Eis ist alles möglich! Die Glamour hat richtig coole Rezepte zum Nachmachen zusammengestellt. Du brauchst außer den aufgelisteten Zutaten noch Eisförmchen, sogenannte Popsicles.


Hier kommen vier erfrischende Popsicle-Rezepte für dein neues Sommereis:

Erdbeer-Mojito-Eis

 

Zutaten (für zehn Portionen): 

  • 5 Erdbeeren
  • frische Minze
  • 1 Limette
  • 600 ml Erdbeersaft
  • 2 EL Zuckersirup
  • 180 ml Rum 
     

Zubereitung: Erdbeer- und Limettensaft sowie Rum in einer Karaffe gut umrühren. Dann Erdbeeren (bestenfalls in Scheiben) sowie Minze in eine Eisform geben und diese mit dem Cocktail auffüllen. Die Eisform in die Tiefkühltruhe stellen, nach etwa acht Stunden sind die Popsicles dann fest und servierfertig.

      Aperol-Spritz-Popsicles

      Zutaten (für zehn Portionen): 

      • 180 ml Aperol
      • 120 ml Prosecco
      • 60 ml Sodawasser
      • 60 ml frisch gepresster Orangensaft
      • ¼ TL Orangenzesten
      • 10 Orangenscheiben

       

      Zubereitung: 

      Frisch gepressten Orangensaft, Aperol, Prosecco, Sodawasser sowie Orangenzesten in einer Karaffe gut umrühren und einige Minuten ruhen lassen, um die Kohlensäure freizusetzen. Die Orangenscheiben in die Eisförmchen geben und danach die Getränkemischung hinzufügen. Die Popsicles für mindestens sechs Stunden einfrieren - und dann genießen!

      Pina-Colada-Eis


      Zutaten (für zehn Portionen): 

      • 1 Dose Kokosmilch
      • 1 Vanilleschote
      • 80 g Kokosraspeln
      • 140 g Zucker
      • 330 ml Ananassaft
      • 200 ml Rum 
         

      Zubereitung:

      In einem kleinen Topf die Kokosmilch mit dem Zucker vermischen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Etwa fünf Minuten lang umrühren, das Ganze in eine Schüssel geben und rund 15 Minuten in den Kühlschrank stellen. Die Vanilleschote auskratzen und zusammen mit den Kokosraspeln, dem Ananassaft sowie dem Rum in die Schüssel geben und alles gut miteinander vermengen. Zum Schluss nur noch die Eisform damit auffüllen und in das Gefrierfach stellen, bis die Popsicles gefroren sind.

      Gin-Tonic-Popsicles

      Zutaten (für zehn Portionen): 

      • 450 ml Tonic Water
      • 75 ml Gin
      • 1 Limette
      • 100 ml Holunderblütensirup
      • ½ Gurke
      • frische Minze 
         

      Zubereitung: 

      Tonic Water, Gin, Limettensaft sowie Holunderblütensirup in eine Karaffe geben und gut miteinander mischen. Flüssigkeit in eine Eisform geben, diese mit dünnen Gurkenscheiben sowie frischen Minzblättern auffüllen und ab damit ins Gefrierfach!

       

      Autor: 
      sb
      _self

      DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

      MEHR NEWS