Binge-Watching gefährdet durch Netflix-Test?!

Du liebst Netflix, weil es eben KEINE Werbung gibt. Doch bald wird es vielleicht nicht mehr so einfach und entspannt sein, beim Streaming-Anbieter eine Serie durchzuschauen, ohne Werbung zu bekommen. Das verärgert schon jetzt viele Nutzer!

Vor kurzem hat der Streaming-Anbieter Netflix die monatliche Mitgliedsgebühr erhöht. Jetzt müssen sich die User vorerst damit abfinden, ihre Serien nicht mehr ohne Unterbrechung schauen zu können. Immer mehr Nutzer sind genervt, denn zwischen den Folgen bekommt man auf der App die Meldung "gleich geht es weiter..." und einen Trailer für eine andere Netflix-Serie zu sehen. 

 

Gegenüber der Webseite Ars Technica erklärte Netflix, dass es sich dabei nur um einen Test handelt. Scheinbar werden auch nur eigene Netflix-Produktionen beworben. Der Test soll zeigen, ob die Empfehlungen zwischen den einzelnen Folgen den Nutzern hilft, neue Serien zu entdecken. Außerdem betrifft es bislang nur die App, aber nicht die Website von Netflix. 

 

Netflix erklärte Ars Technica außerdem, dass man die starken Proteste in den sozialen Netzwerken zwar wahrnehme, aber es ginge dabei eher um die Interaktion. Wie lange der Test gehen soll ist nicht bekannt. Wir hoffen natürlich, dass es bald wieder heißt "Netflix & Chill" und nicht "Netflix und oh Mann! schon wieder Werbung..."

 

Autor: 
gz
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS