"Bird Box" mit Sandra Bullock bekommt eine Fortsetzung

Schließ lieber deine Augen! Der Netflix-Hit "Bird Box" mit Sandra Bullock in der Hauptrolle bekommt eine Fortsetzung und an dem Film wird sogar schon gearbeitet.

2018 feierte Netflix mit dem Film "Bird Box" einen Mega-Erfolg, denn der Streifen mit Sandra Bullock in der Hauptrolle wurde allein in der ersten Woche fast 45 Millionen Mal beim Streaminganbieter angeschaut. Allerdings entwickelten sich auch fragwürdige Challenges zu dem Film im Netz... Aber dennoch: Bestsellerautor Josh Malerman, auf dessen Buch "Bird Box" basiert, setzte sich sofort wieder an die Tasten und hat an einer Fortsetzung geschrieben!

"Bird Box" bekommt Fortsetzung

Du hast richtig gelesen, der Film wird einen zweiten Teil bekommen und wie Josh Malerman im Interview mit Inverse verriet, wird an diesem sogar schon gearbeitet!

 

Das Sequel wird "Malorie" heißen und bevor der Film dann womöglich wieder zu Netflix kommt, erscheint zuvor am 21. Juli das Buch von Malerman. Wer also nicht auf die Veröffentlichung von Bewegtbild warten will oder kann, der liest einfach mal wieder ein Buch!

 

Worum geht's im zweiten Teil?

Kleiner Reminder: Im ersten Teil retteten sich Malorie und ihre Kinder vor der merkwürdigen Seuche durch die Flucht in die Schule für Blinde - dem wohl einzig sicheren Ort. Die Fortsetzung "'Malorie' beginnt in der Schule für Blinde, wo der Film aufhört. Dann springt die Geschichte einige Jahre weiter und legt etwa zehn Jahre danach so richtig los", erzählte Josh weiter im Interview.

 

Ob Sandra Bullock erneut in die Hauptrolle in der Verfilmung schlüpft, wollte und konnte Malerman nicht verraten. Wir gehen aber einfach mal davon aus. Auch Details ließ sich Josh nicht entlocken: "Viel kann ich nicht verraten, aber ich kann sagen, dass der Film in der Entwicklung ist. Manchmal ist es echt seltsam, all diese Geheimniskrämerei, aber ich mache mit."

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS