Brückentage-Urlaubsplaner 2022

26 eingereichte Urlaubstage - 60 freie Tage! Wir verraten dir, wie du die Brückentage 2022 sinnvoll nutzt und am meisten Urlaub herausholst.

Nachdem 2020 das Reisen durch die Corona-Pandemie nahezu komplett eingeschränkt wurde, konnten und können wir in diesem Jahr wenigstens etwas reisen, wenn auch noch lange so nicht wie vor der Pandemie. Ganz unbefreit wird das bestimmt 2022 auch noch nicht gehen, aber es werden sich sicherlich neue Möglichkeiten ergeben.

 

Brückentage 2022

Um das Meiste aus deinen Urlaubstagen herauszuholen, lohnt sich - wie eigentlich in jedem Jahr - ein Blick auf die Brückentage. Mit 26 geschickt eingereichten Urlaubstagen kannst du zum Beispiel in Baden-Württemberg, Bayern und dem Saarland 60 (!) Urlaubstage herausholen. Doch auch in Berlin und Hamburg lassen sich mit 21 eingereichten Urlaubstagen immerhin 47 Urlaubstage herausholen. Lediglich Hessen ist etwas abgeschlagen, hier sind "nur" 42 Urlaubstage drin, wenn man um die Brückentage herum 18 Urlaubstage einreicht.

 

Die Reiseexperten von Travelcircus haben nützliche Brückentage-Infografiken zusammengestellt - also plane deinen Jahresurlaub sinnvoll.

 

Obendrein gibt's tolle Reisetipps, um die einzelnen Monate erholsam, aktiv und spannend zu gestalten - so bleibt mehr Zeit für deine Urlaubsplanung. Schließlich ist Urlaub doch die schönste Zeit im Jahr.

 

Klick dich hier durch die Monatsgalerie:

  • Brückentage 2022: Januar
  • Brückentage 2022: Februar
  • Brückentage 2022: März
  • Brückentage 2022: April
  • Brückentage 2022: Mai
  • Brückentage 2022: Juni
  • Brückentage 2022: Juli
  • Brückentage 2022: August
  • Brückentage 2022: September
  • Brückentage 2022: Oktober
  • Brückentage 2022: November
  • Brückentage 2022: Dezember

 

Brückentage-Infografik 2022:

 

Brückentage 2022 - Übersicht Deutschland

 
Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS