"Bridgerton": Spin-off um Queen Charlotte geplant!

Du kannst einfach nicht genug von der Mega-Erfolgsserie "Bridgerton" bekommen? Da bist du vermutlich nicht alleine. Keine Sorge, Netflix kümmert sich um Nachschub - und das nicht zu wenig.

Die zweite Staffel der absoluten Erfolgsserie rund um die Londoner High Society ist noch nicht mal erschienen, aber Netflix hat bereits weitere Staffeln angekündigt. Als ob das noch nicht genug Material wäre, wird das "Bridgerton"-Universum sogar um ein Spin-off erweitert!  

 

alles über queen charlotte

Das noch titellose Spin-off soll sich rund um Queen Charlotte drehen: Ihre Herkunft, wie sie sich den Thron sichern konnte und natürlich auch ihr Liebesleben. Eine Änderung müssen Fans aber in Kauf nehmen. Queen Charlotte wird in dem Spin-off nicht wie bisher von Golda Rosheuvel, sondern von einer anderen Darstellerin gespielt werden. Auch werden wohl jüngere Versionen von Violet Bridgerton und Lady Danbury auftauchen. 

 

Zum wirklichen Inhalt des Spin-offs ist noch nicht viel konkretes bekannt, aber wir sind gespannt auf eine ganze Menge Gossip, Gerüchte und schlüpfrige Affären! Wie bereits bei der ersten "Bridgerton"-Staffel werden wohl auch wieder beeindruckend üppige Perücken und aufwendige Kostüme ein visuelles Highlight sein. 

 

Das Drehbuch des Spin-offs wird auch wieder aus der Feder von Produzentin Shonda Rhimes stammen, die bereits "Bridgerton" schrieb. Bei dem Spin-off wird sie sich allerdings nicht auf die Buchvorlage von Julia Quinn berufen können - darin gibt es die Figur der Charlotte nämlich gar nicht, die wurde extra für die Netflix-Serie erfunden. 

 

Autor: 
ld
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS