"Bridgerton": Weitere Staffeln angekündigt

Die beliebte Serie "Bridgeton" verlängert sich um zwei weitere Staffeln. Noch bevor die 2. Staffel veröffentlicht wurde...

 

Gute Nachrichten für alle Fans der Netflix-Serie "Bridgeton": Der Streamingdienst hat bekannt gegeben, dass die Serie um eine dritte sowie vierte Staffel verlängert wird. Dabei wurde die zweite Staffel bis jetzt nicht mal abgedreht. Das gesamte Team von Produzentin Shonda Rhimes habe ein "wunderschönes, emotionales und romantisches Drama abgeliefert", erklärte der Streamingdienst. 

 

Auch Seriencharakter Lady Whistledown, die in der Netflix-Serie eine wichtige Rolle spielt, reagierte bereits auf diese Meldung und hat auf der Instagram-Seite einen Brief gepostet.

 

Auf eine Person muss verzichtet werden

Die Serie basiert auf einer Romanreihe von Julia Quinns. In den Büchern werden pro Band die Geschichte eines Familienmitglieds und dessen Suche nach der großen Liebe erzählt. In der nächsten Staffel wird sich dann voraussichtlich alles um Anthony Bridgerton drehen, dem Bruder von Daphne Bridgerton, die in Staffel eins im Fokus stand.

 

Auf eine Person müssen die Fans allerdings in Zukunft verzichten: Der Schauspieler Regé-Jean Page hat überraschenderweise die Serie verlassen. Somit wird der Charakter Simon Basset nicht zurückkehren.

 

Autor: 
ps
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS