Das ist das meistgehasste YouTube-Video!

Mit dem Jahresrückblick "YouTube Rewind" hat sich die Video-Plattform dieses Jahr keinen Gefallen getan. Mittlerweile hat der Clip über 9,8 Millionen Dislikes kassiert und ist damit das unbeliebteste Video aller Zeiten.

Bis vor kurzem hielt Justin Bieber mit dem Musikvideo zu "Baby" noch den unrühmlichen Rekord "Meistgehasstes Video bei YouTube" - 9,8 Millionen Dislikes hat es in den Jahren seit Veröffentlichung gesammelt. Nun hat ein eigens von YouTube produzierter Clip diesen Wert übertroffen. Der jährliche Rückblick "YouTube Rewind" wurde vergangene Woche veröffentlicht und sammelte in nur wenigen Tagen ebenfalls 9,8 Millionen Dislikes (Stand: 13.12.2018, 10 Uhr MEZ). Aber warum bloß? Eigentlich ist der Jahresrückblick immer sehr beliebt bei den Usern und wird millionenfach aufgerufen.

 

Doch in diesem Jahr hat sich YouTube mit dem Best-of seiner Videos und Stars ein Eigentor geschossen. Während in den letzten Jahren Videos wie die "Ice Bucket Challenge" oder der "Gangnam Style"-Tanz auftauchten, finden sich 2018 internationale Stars wie Will Smith, der britische Komiker John Oliver und der Fortnite-Ninja Tyler Blevins in dem Clip wieder. Ein paar Kritikpunkte der User: Wo sind die Eigengewächse wie PewDiePie oder Logan Paul? Ist die Auswahl von Fortnite etwa Product Placement? YouTube hat völlig den Kontakt zu seinen Usern verloren!

 

Die zahlreichen negativen Kommentare dürfte die Video-Plattform ins Mark treffen... Was hältst du vom Clip?

 

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS