Der Organspendeausweis für's Smartphone

Durch den Organspendeausweis können Leben gerettet werden. Damit das auch auf dem Smartphone funktioniert, hat sich ein Verein etwas Kreatives einfallen lassen.

Organ Header.jpg

Organe sind ein knappes Gut. Denn nicht jeder kann und möchte seine Organe im Falle eines Falles spenden. Deswegen wurde der Organspendeausweis ins Leben gerufen, auf dem man angeben kann, ob und welche Organe man spenden möchte. 

 

Den Organspendeausweis muss man sich unterschrieben in den Geldbeutel stecken, denn den führt man sowieso immer mit sich herum. Genauso wie das Smartphone. Auf Android und iOS ist es bereits möglich, einen Notfallpass zu hinterlegen, auf den dann ohne Passworteingabe zugegriffen werden kann.

 

Hier geht es aber um einen einfaches Wallpaper. Der "Junge Helden e.V." bietet auf Instagram stylische Hintergründe an, die du mit deinen Kontaktdaten und Auswahlmöglichkeiten verzieren kannst. So werden auch Smartphonehintergründe zum Organspendeausweis. 

 

Und so funktioniert's. Einfach auf dem Instagram-Account die Wallpaper im Story-Highlight screenshoten und dann mit dem Bearbeitungstool deines Smartphones ausfüllen. Android und iOS bieten diese Funktionen von Werk auf an. Zum Schluss musst du das bearbeitete Bild nur noch als Hintergrund für deinen Entsperr-Screen wählen, damit er auch ohne Entsperren gesehen werden kann. Und fertig ist dein Organspendeausweis auf dem Smartphone.

 

Alle Infos zu Organspende bekommst du ebenfalls bei den "Jungen Helden" auf ihrer Homepage.

 

 

Autor: 
mw
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS