Die beliebtesten Hobbys der Deutschen!

Shoppen steht tatsächlich an Platz eins der beliebtesten Freitzeitaktivitäten der Deutschen. Ganze 27 % gaben dieses Hobby bei einer Umfrage an - Platz zwei sichert sich die Gartenarbeit.

Shopping_Hobby_Deutsche_2020.jpg

Wir kaufen im Schnitt 60 neue Kleidungsstücke im Jahr - tragen sie jedoch nur noch halb so lange im Vergleich zum Jahr 2000. Der Modekonsum ist in den letzten 20 Jahren um ganze 64 Prozent gestiegen - "Fast Fashion" sei Dank! Extrem günstige Modestücke und kurze Produktionsketten schaden dabei aber nicht nur der Menschheit, sondern vor allem der Umwelt. Achte also vielleicht beim nächsten Shoppingbummel (ob digital oder analog) neuer Kleidungsstücke auf faire Preise und nachhaltige It-Pieces. Das kann auch Spaß machen, weil man weiß, dass man damit etwas Gutes tut! Und wenn du dich noch etwas mehr mit dem Thema auseinandersetzen möchtest, höre gerne mal in unseren Podcast "Green Up Your Life" von unserer wunderbaren Marie.


Das zweite Lieblingshobby (26,9 %) der Deutschen ist die Gartenarbeit. Und dafür braucht man nicht mal unbedingt einen eigenen Garten! Pflanzen auf dem Balkon oder in der Wohnung sehen nicht nur schön aus, sondern sind auch gut für's Raumklima und das Gemüt. Probiere es doch einfach selber mal aus!

 

Auf Platz drei landet das Fotografieren (20,2 %): Ebenfalls eine gute Beschäftigung, die wir im aktuellen Lockdown-November praktizieren können. Wie wäre es denn mit einem kleinen digitalen Lockdown-Tagebuch?

 

Aber egal für welches Hobby du dich aktuell auch entscheidet: #StayAtHome und beib' gesund!

 

Autor: 
kvs
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS