Die beliebtesten Netflix-Inhalte in Deutschland 2020

"Unorthodox", "Tiger King" & Co. - Welche Serien guckten die deutschen User von Januar bis Mai 2020 in Deutschland am liebsten? Wir verraten es dir!

Das Jahr 2020 ist noch nicht mal zur Hälfte um und normalerweise veröffentlicht Netflix keine genauen Abrufzahlen, doch die Deutsche Presse Agentur hat beim Streamingdienst angefragt, welches die beliebtesten Inhalte zwischen Januar und Mai 2020 in Deutschland waren. Und nun haben wir die Ergebnisse, wenn auch ohne Abrufzahlen...

 

"Unorthodox" auf Platz 1

Den bislang größten Erfolg feiert die Ende März veröffentlichte Miniserie "Unorthodox", in der es um die Emanzipationsgeschichte einer ultra-orthodoxen Jüdin aus den USA geht, die ausgerechnet in Berlin ein neues Leben beginnen will. Die vier Folgen sind auf Jiddisch, Englisch und Deutsch verfügbar, die in New York spielenden Szenen basieren auf dem Buch "Unorthodox" von Deborah Feldman, die Handlung in Berlin ist hingegen fiktiv.

 

 

Diese Inhalte sind auch beliebt

Ein Ranking ließ sich Netflix dann doch nicht entlocken, aber immerhin hat die Video-on-demand-Plattform neben "Unorthodox" 14 weitere gut gestreamte Serien preisgegeben. In den USA ein wahrer Hype, faszinierte "Tiger King" (dt. "Große Raubkatzen und ihre Raubtiere") auch hierzulande die Zuschauer. Anklang fanden auch die Sexverzicht-Show "Finger Weg!" und die Basketball-Dokuserie "The Last Dance" über den wohl größten Basketballer Michael "Air" Jordan.

 

 

"The Witcher" der "Game Of Thrones"-Nachfolger?

Ein großer Serienhit war in den ersten fünf Monaten des Jahres 2020 auch die Ende 2019 gestartete Fantasy-Serie "The Witcher" mit Henry Cavill in der Hauptrolle. Viele glauben, dass Hexer und Monster-Jäger Geralt von Riva in die Fußstapfen von "Game Of Thrones" treten könnte - eine 2. Staffel wird jedenfalls schon gedreht und genug Material gibt es definitiv für viele weitere.

 

Erfolgreich sind nach wie vor "Sex Education", "Dark", "Stranger Things", "Dead To Me", "You - Du wirst mich lieben", "Haus des Geldes" und "Tote Mädchen lügen nicht". Obwohl erst im Mai veröffentlicht, punkten die Musical-Serie "The Eddy" und "White Lines", in der die Leiche eines DJs aus Manchsteser gefunden wird - 20 Jahre nach seinem Verschwinden auf Ibiza. Ebenfalls beliebt bei deutschen Netflix-Abonennten die im April erschienene Produktion "Outer Banks".

 

Diese Filme sind erfolgreich

Hier nennt Netflix lediglich zwei Inhalte: Der amerikanische Actionfilm "Tyler Rake: Extraction" mit Chris Hemsworth und "6 Underground" mit Ryan Reynolds zählen seit Anfang des Jahres in diesem Segment zu den größten Hits.

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS