Die Revolution der Luftenergie

Das Windräder aus Luft Energie machen, ist nichts Neues. Doch jetzt gibt's Luftenergie auch ohne Windräder! Wie kann das funktionieren?

Windrad.jpg

Luftenergie 2.0

Forscher der University of Massachusetts haben jetzt eine Methode entwickelt, mit der sie völlig ohne Windräder Energie aus Luft gewinnen können. Das Geheimniss ist Luftfeuchtigkeit. Durch ein schon vor rund 30 Jahren entdecktes bakterielles Protein kann die Energie, die in der Luftfeuchtigkeit enthalten ist, gebunden und geleitet werden. Eine der getesteten Einheiten kann eine Spannung von 0,5 Volt erzeugen, was in ersten Tests reichte, um eine LED-Lampe zum Leuchten zu bringen.

 

Was bringt's ?

In Zeiten, in denen erneuerbare Energien einen so großen Stellenwert haben, bietet diese Methode völlig neue Möglichkeiten. Einer ihrer größten Vorteile ist, dass sie völlig wetterunabhängig ist, denn Luftfeuchtigkeit ist immer vorhanden. So funktioniert die neue Technik beispielsweise sogar in der Wüste. Und da ist die Luft wirklich sehr trocken! Es bleibt abzuwarten, wie sich diese Technologie noch entwickelt. Doch schon jetzt zeigen sich die Forscher optimistisch. Dieser Schritt könnte ein weiterer Meilenstein für umweltfreundliche Energieerzeugung sein.

 

Autor: 
nt
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS