Die schönsten Urlaubsziele 2016

Ob Pauschalreise, Kreuzfahrt, Rundreise oder Städtetour, auch wer seinen Urlaub 2016 noch nicht gebucht hat, findet noch eine vielfältige Auswahl an Reisezielen für die schönste Zeit des Jahres.

Pix_Urlaubsziel2016_Keyvisual.jpg

Im Trend liegen für 2016 unter anderem Marokko, Sardinien, Menorca, Thailand und Ägypten. Aber auch Ibiza, Dubai, die Dominikanische Republik und Griechenland sind beliebte Ferienziele. Bei Kreuzfahrten liegen die Themen britische Inseln und norwegische Fjorde sehr weit oben in der Beliebtheitsskala der Reisenden. Rundreisen sind nicht nur mit europäischen Zielen sehr beliebt, auch Afrika oder Asien sind interessante Regionen, die per Rundreise ideal entdeckt werden können. Städtereisen sind ideal für den kleinen Urlaub zwischendurch, beliebte Städte hierfür sind 2016 Rom, Prag, Madrid oder auch der ewig junge Klassiker London. Reisen gehört zu den liebsten Hobbys der Deutschen, und für die sprichwörtlich schönste Zeit des Jahres möchte man natürlich wenig dem Zufall überlassen. Gute Vorbereitung und Information sind also wichtig, schützen vor bösen Überraschungen und steigern letztendlich die Vorfreude auf den Urlaub.


Trend-Ziel 2016 - Sardinien

Sardinien ist die zweitgrößte Insel im Mittelmeer. Die Insel mit ihren Traumstränden an smaragdgrünem Wasser verfügt über 3 internationale Flughäfen und ist darüber hinaus mit zahlreichen Fährverbindungen sehr gut erreichbar.


Urlauber finden hier nicht nur alle Möglichkeiten für einen Strandurlaub und Wassersport vor, Sardinien hat dazu noch reichlich Kultur und Geschichte zu bieten. Wer also Ausgrabungen aus der Bronzezeit oder eine Nuraghenfestung die zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde, bestaunen möchte, kommt bei einem Urlaub auf Sardinien voll auf seine Kosten. Insgesamt bietet Sardinien die gelungene Mischung aus Kultur, Sport, Kulinarik, Meer, Strand und Entspannung. Das bekannte italienische Lebensgefühl findet man auf Sardinien nicht nur in Form kulinarischer Genüsse, sondern im gesamten Flair der Insel.


Trend-Ziel 2016 - Thailand

Auch Thailand gehört zu den gefragtesten Reisezielen 2016, besonders beliebt ist aktuell die Region Khao Lak. Benannt nach dem gleichnamigem Berg an der Westküste Thailands gelegen, sind die paradiesisch anmutenden Sandstrände der Ferienregion ideal per Anreise über den Flughafen Phuket. Die kilometerlangen goldgelben Sandstrände von Khao Lak sind weltberühmt und laden auch zum Erleben herrlicher Sonnenuntergänge ein. Reisende schätzen außerdem die angebotenen Natur- und Wildtiertouren vor Ort, Ausflüge zu Wasserfällen sowie interessante Bars und Klubs. Wassersportmöglichkeiten und Bootsausflüge werden ebenfalls in großer Auswahl angeboten.


Ausflüge in die Inselwelt der Küste Thailands gehören zu den Höhepunkten eines Ferienaufenthaltes in Khao Lak oder Phuket.


Kreuzfahrten gehören 2016 zu den begehrtesten Urlaubsreisen

Kreuzfahrtschiffe bieten inzwischen jeden erdenklichen Luxus zu annehmbaren Preisen an, und der Markt boomt. Neben den klassischen Mittelmeer-Routen sind vor allem etwas ausgefallenere Schiffsrouten interessant. Bei vielen Anbietern von Kreuzfahrten gehört die Route rund um die britischen Inseln zu den beliebtesten Strecken. Stationen hierbei sind unter anderem Dublin, Greenock, Irland und Southampton. Moderne Kreuzfahrtschiffe lassen keine Wünsche der Passagiere offen, verfügen über luxuriösen Standard und sind ideal zur Erfüllung lang gehegter Urlaubsträume geeignet.
 

Die Chance auf unvergleichliche Eindrücke bietet auch eine Kreuzfahrt mit dem Trendthema Norwegen. Die Fjorde Norwegens sind eines der sieben Weltwunder der Natur und eine Kreuzfahrt in die Region sorgt für Eindrücke und Erinnerungen, die nie mehr vergessen werden. Das Land der Trolle bietet die höchste Dichte an Fjorden weltweit, die zwischen eisigen Gletschern eingebetteten Täler sind kaum anderswo auf der Welt so eindrucksvoll vorzufinden.


Rundreisen

Rundreisen gehören schon lange zu den Klassikern der Reiseangebote, und das zu Recht. Keine andere Urlaubsform bietet so viele Eindrücke einer Region, wie eine Rundreise, und genau das macht Rundreisen so beliebt. Moderne Rundreisen sind nicht mehr nur die klassischen Busreisen früherer Jahre, es können auch Jeep-Safaris oder Mietwagentouren sein. Gerade bei den Trendzielen Afrika und Asien eine perfekte Alternative.
 

Als Geheimtipp bei Rundreisen gilt Nordafrika. Hierzu gehören die Regionen Ägypten, Tunesien, Marokko und die Sahara. Während einer Rundreise durch diese Regionen begibt sich der Reisende auf alte Handelsrouten und erhält Einblicke in das Leben alter Wüstenkulturen. Es gibt alte Königspaläste, Oasen in der Wüste, orientalische Paläste und Gärten zu entdecken. Für anspruchsvolle Kulturliebhaber ist eine solche Rundreise geradezu ideal.
 

Zu den aufstrebenden Fernreisezielen gehört Nepal. Im nepalesischen Königreich gibt es für Gäste viel zu entdecken, und eine Rundreise ist die ideale Möglichkeit dazu. Neben Buddhas, Tempeln und alten Königsstädten bietet Nepal historische Monumente und Zeugen einer wechselvollen Geschichte vor der Kulisse des Himalaya. Noch nicht vom Massentourismus überrollt, ist die Region ein echtes Highlight im Rundreisesektor.


Städtereisen

Der Trend bei Städtereisen geht 2016 in zwei Richtungen. Zum einen sind die Klassiker, (beispielsweise europäische Metropolen) sehr beliebt, zum anderen gibt es den Trend zu Städtereisen in Weltmetropolen wie Toronto, St. Petersburg, Jerusalem oder San Francisco.
 

Ob Kurzurlaub oder einfach mal ein langes Wochenende zwischendurch, Städtereisen bieten die optimale Möglichkeit für eine spontane Auszeit vom Alltag. Oft wird so ein Städtetrip mit einem Event aus den Bereichen Sport oder Kunst verbunden. Musicalpremieren in europäischen Metropolen sind dabei ebenso beliebt wie ein Shoppingtrip in Mailand oder Rom, verbunden mit einem langen Wochenende.
 

Wer Architektur vergangener Zeiten bestaunen will, kommt an den europäischen Hauptstädten ohnehin kaum vorbei, nirgendwo sonst findet sich eine derartige Mischung aus Vergangenheit und Zukunft.


Singlereisen

Jeder dritte Deutsche lebt aktuell als Single und viele Reiseveranstalter haben spezielle Singlereisen im Programm, die sich steigender Beliebtheit erfreuen. Ausgewählte Hotels bieten an jedem Reiseziel spezielle Angebote für Alleinreisende. Hierzu gehören Einzelzimmer oder Alleinnutzung eines Doppelzimmers, Animation und Kennenlernabende, Ausflüge und Freizeitaktivitäten für Gruppen allein reisender Gäste. So vermeidet man das Risiko, sich als Single in einem Familien-Klubhotel wiederzufinden.
 

Auch Sprach- oder Rundreisen werden speziell für Singles angeboten und bieten die Möglichkeit mit Gleichgesinnten gemeinsam den Urlaub zu verbringen. Auch bei Pauschalreisen haben viele Reiseveranstalter mittlerweile spezielle Singlereisen im Programm, die dafür sorgen, dass der Urlauber nur dann für sich alleine ist, wenn er das selber möchte.


Egal ob Familienurlaub, Wellness-Wochenende oder Städtereise, das Angebot ist riesig und wird jedem persönlichen Schwerpunkt gerecht. Um ein individuell passendes Reiseangebot zu finden, empfiehlt es sich auf die Erfahrung von Profis zu vertrauen. Es gibt zahlreiche Portale zum Thema im Internet, gerade deshalb ist es wichtig, schon im Stadium der Reiseplanung, die richtige Beratung auszuwählen. Unter http://www.travelantis.de/ beispielsweise, stehen professionelle Reisevermittler ihren Kunden mit Rat und Tat zur Seite, und finden für diese die ideale Urlaubsreise aus dem Angebot namhafter Reiseveranstalter heraus. Alls wird auf die persönlichen Ansprüche des Kunden abgestimmt und perfekt kombiniert.

 

Autor: 
ENERGY Media

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS