Diese Farben solltest du zu deinem Bewerbungsgespräch tragen

Denn es gibt absolute No-Go-Farben für Vorstellungsgespräche.

Endlich hat es geklappt mit der Bewerbung, doch dann kommt bereits schon die nächste Hürde: Was ziehst du an? Natürlich möchtest du möglichst seriös rüberkommen, aber dich nicht ungewollt verkleiden. Es kommt natürlich immer darauf an, auf welchen Beruf du dich bewirbst: In kreativen oder sozialen Berufen hast du zumindest mehr Auswahl bei den Farben. Mit diesen Tipps solltest du aber bei jedem Job  auf der sicheren Seite sein!

Diese Farben sind ein No-Go

 

Rot

Rot steht für Power und Leidenschaft, aber gleichzeitig auch für Gefahr und Aggression. Du kannst für rebellisch und sehr extrovertiert gehalten werden, deshalb beim Vorstellungsgespräch lieber die Finger davon lassen.

 

Braun

Wenn du innovativ und modern wirken möchstest, solltest du von Braun eher absehen. Die Farbe steht zwar auch für Ruhe und Zuverlässigkeit, wirkt aber oft einfach nur altmodisch.

 

Orange

Die Farbe Orange wirkt oft unprofessionell und zu selbstbewusst (ähnlich wie rot), das kommt bei einem ersten Gespräch nicht gut an. Insgesamt hat die Farbe Orange aber auch viele positive Aspekte, z.B. steht sie für Lebensfreude und Energie.

 

Sieht zwar schön aus, kommt bei einem Vorstellungsgespräch aber nicht so gut an: Rot.

Diese Farben sind in Ordnung

 

Lila und Gelb

Lila und Gelb stehen für Kreativität, Individualität, Optimismus und Tatkraft. Das kommt vor allem in sozialen und kreativen Berufen gut an. Aber auch hier sollten die Farben nur in Maßen getragen werden.

 

Weiß

Weiße Bestandteile wie Blusen oder Blazer in einem Outfit sind völlig ok, ganz weiß solltest du dich allerdings nicht kleiden. Weiß impliziert allgemein detailorientiertes, organisiertes und genaues Handeln, damit bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

 

So eine Kombination kommt immer gut an.

Zu diesen Farben solltest du greifen

 

Blau

Positive Attribute wie Vertrauen, Loyalität, Effizienz, Zuverlässigkeit und Harmonie werden mit der Farbe Blau verbunden. Zu Blau kannst du also gerne greifen: Je nach Branche kannst du dich in dunkelblau, über türkis bis hin zu hellblau kleiden.

 

Grau

Grau steht für Intelligenz, Ausgeglichenheit und analytisches Denken. Deine Persönlichkeit spiegelt sich in der Farbe allerdings nicht wider, daher unbedingt farbige Accessoires dazu kombinieren!

 

Schwarz

Schwarz wirkt kraftvoll und raffiniert, allerdings auch distanziert und unzugänglich. Deine Persönlichkeit unterstreichst du auch hier am besten mit farbigen Accessoires.

 

Autor: 
sb
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS