Diesen Notfall-Button solltest du kennen

Jedes Smartphone hat ihn: den Notfall-Button. Wir erklären dir, wofür er gedacht ist und wie du ihn auslösen kannst.

201908_FraumitHandy_970.jpg

Es ist eine Funktion, die du hoffentlich nie nutzen musst, allerdings solltest du sie für den Ernstfall kennen. Mit diesen Handgriffen kannst du schnell, beinahe unbemerkt und ohne dein Smartphone entsperren zu müssen, einen Notruf absetzen:

Bei iPhones:

Ab iPhone 8 und neuer:

  • Einfach den Seitenknopf und einen der Lautstärkeknöpfe gleichzeitig gedrückt halten, dann erscheint ein SOS-Slide auf dem Bildschirm und es wird ein Signalton abgegeben. Bei weiterem Gedrückthalten wird der Notruf automatisch gewählt. Davor läuft aber ein kurzer Countdown ab.

 

  • Falls du Notfallkontakte eingestellt hast, werden diese nach einem Notruf automatisch per SMS informiert. Außerdem wird ihnen dein Standort mitgeteilt, der sich eine Stunde lang aktualisiert.

 

  • Deine Notfallkontakte kannst du im Notfallpass deiner Health-App ausfüllen.

 

  • Du kannst unter den iPhone-Einstellungen unter dem Punkt Notruf SOS eine kleine Animation anschauen, die dir genau zeigt, wie du den Notfall-Modus aktivierst.


Bei iPhone 7 oder früheren Modellen:
Hier musst du einfach fünf Mal schnell hintereinander den Seitenknopf oder die obere Taste drücken. Dann den SOS-Schieberegler ziehen, um einen Notruf abzusetzen.

Solltest du einen Notfallpass haben, kann dieser so auch abgerufen werden.

bei Android-Handys

  • Bei Android-Handys musst du dir deinen Notfallassistenten in den Einstellungen einrichten und aktivieren. Das geht über den Menüpunkt "Einstellungen" und "Datenschutz und Sicherheit".

 

  • Sobald dieser eingerichtet ist, kannst du ihn durch das dreimalige Drücken des Homebuttons oder durch langes Drücken des Homebuttons auslösen. Auf dem Homescreen wird dir dann in der Regel der Notfallmodus angezeigt und du kannst ihn antippen.

 

  • Auch bei Android kannst du mehrere Notfallkontakte festlegen. Dabei kannst du auch festlegen, wie die Notfallkontakte benachrichtigt werden sollen: etwa über eine Sprachnachricht oder automatisch erstellte Bilder, die mit Auslösen des Notfalls von der Front- und Selfiekamera des Handys geschossen werden. Zudem wird der Standort übermittelt.

 

Autor: 
sb
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS