Dieses Paar hat 350 Weihnachtsbäume in ihrem Haus!

Liegt dein Weihnachtsbaum bereits vollgeschmückt in den eigenen vier Wänden? Ja? Dann halt dich gut fest, wir stellen dir ein Paar vor, das 350 Weihnachtsbäume in ihrem Zuhause beherbergt!

Susanne und Thomas Jeromin wohnen im 25.000 Menschen Städtchen Rinteln in Niedersachsen. Überregional bekannt sind sie trotzdem. Und das nicht ohne Grund. Denn das Ehepaar hat sage und schreibe 350 Weihnachtsbäume in den eigenen vier Wänden stehen - auf rund 100 Quadratmetern Wohnfläche. Selbst im Badezimmer stehen welche.

 

Mit 350 Bäumen im eigenen Heim stellten die Jeromins nun einen neuen Rekord auf. Das Hamburger Rekord-Institut erkannte die Sammel-Leidenschaft des Paares offiziell als Weltrekord an. Dabei schlugen die Jeromins ihren eigenen Rekord aus dem Vorjahr (316 Bäume). Ins Guiness Buch der Weltrekorde haben sie es allerdings nicht geschafft.

 

Selbstverständlich sind alle 350 Bäume auch schön geschmückt. Ingesamt hängen 50.000 Weihnachtsbaum-Kugeln, 18.000 Lichter und knapp 400 Lichterketten im Hause Jeromin. Bereits im August begann die Dekoration der Bäume. Thomas Jeromin ist der federführende Weihnachts-Baumbeauftragte im Haus. 2011 fing seine große Sammel-Leidenschaft an und verschlang bisher rund 30.000 Euro. Ziemlich teures Hobby also...

 

Thomas' Frau Susanne hielt anfangs gar nichts vom neuen Hobby ihres Ehemanns, drohte sogar mit dem Auszug. Doch das ist bereits Geschichte. Und das, obwohl Thomas noch lange nicht am Ende seiner Träume angelangt ist. 500 Bäume - das ist sein großes Ziel. Bis dahin aber gilt sein leuchtfrohes Zuhause als Pilgerort für Christbaumfans - inklusive Führungen. Am Tag der Heiligen Drei Könige (06. Januar) baut Thomas die Bäume wieder ab. Allein das dauert bis zu sechs Wochen. Im August geht der winterliche Spaß dann wieder von vorne los. Vermutlich mit vielen Neuanschaffungen...

 

 

 

 

Autor: 
jk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS