Drei wirklich luxuriöse Methoden, von A nach B zu kommen

Im Alltag wollen wir schnell, effizient und preiswert von einem Ort zum anderen kommen. Doch es gibt manche Gelegenheiten, bei denen darf es Luxus pur sein. Sei es, dass man besonders unkompliziert verreisen will oder einen einzigartigen Urlaub verleben möchte, der garantiert unvergesslich bleibt. Wir haben drei großartige Ideen für eine solche Gelegenheit gesammelt.

Pixabay_Stretchlimo_VA_2017.jpg

Reiselustigkeit in Deutschland

Reiselustigkeit in Deutschland Im Jahr 2016 machten 53,4 Millionen Bürger insgesamt 68,7 Millionen Urlaubsreisen, wobei sie durchschnittlich 90 Euro pro Tag ausgaben. Deutschland selbst ist dabei das beliebteste Reiseziel, was die Auslandsreisen betrifft, hat Spanien die Nase vorn.

 

Das Reiseverhalten der Deutschen hat sich in den letzten Jahrzehnten verändert. Früher sparte man auf die eine, große Reise, die man sich einmal im Jahr gönnte. Dieser Urlaub war das Highlight des Jahres, und alle Hoffnung auf Entspannung und gemeinsame, schöne Erlebnisse hing von seinem Gelingen ab. Mittlerweile hat sich das gewandelt: Die Deutschen unternehmen viel mehr Kurztrips, Städtetrips und kürzere Ausflüge und machen mehrere Reisen pro Jahr. Aber auch Luxus steht immer mehr im Mittelpunkt.

 

Luxus pur: Reisen mit einer Jacht

Eine der exklusivsten Reisemethoden ist wohl das Chartern einer Jacht. Auf diese Weise haben auch Personen mit einem durchschnittlichen Einkommen die Möglichkeit, zum Beispiel auf dem Mittelmeer, auf den Balearen oder auf vielen anderen Gewässern der Welt einen ganz besonderen Urlaub zu verbringen. Wer eine Luxusjacht chartert, genießt den Vorteil, sich ein solches Schiff nicht kaufen und unterhalten zu müssen, was natürlich eine kostspielige Angelegenheit sein kann. Für einige Tage auf einer Segeljacht oder Motorjacht unterwegs zu sein, ist jedoch für viele ein erschwinglicher Traum. Wer eine Jacht chartern will, braucht natürlich die entsprechenden Fähigkeiten, das Schiff auch lenken zu können (und zu dürfen). Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, einen Urlaub auf einer Jacht zu buchen, bei dem geschultes Personal anwesend ist und für das eigene Wohlergehen sorgt. Gemeinsam mit einem Skipper und einer Crew hat man dann die Gelegenheit, wunderschöne Umgebungen zu erkunden und einen ganz individuellen Urlaub zu verbringen. Im Vergleich zu einer Kreuzfahrt bestimmt man nämlich selbst, wohin die Reise geht und wie lange man sich an den verschiedenen Punkten aufhalten möchte. Die individuelle Buchung macht es möglich, an jeden Ort der Welt zu gelangen.

Exklusives Reisen: Einen Privatjet buchen

Flugreisen sind bei den Deutschen sehr beliebt, vor allem, weil sie immer günstiger werden. Ein Privatjet punktet jedoch mit Individualität und Komfort. JetApp bietet die Möglichkeit, von vielen Flughäfen der Welt aus zu unzähligen Zielen zu gelangen. Dadurch, dass es sich bei den zahlreichen, zur Verfügung stehenden Privatflugzeugen um kleine Maschinen handelt, kann man häufig deutlich näher an einem Urlaubsziel landen, als es bei den großen Flugzeugen der Fall ist.

 

Die Reise mit einem Privatjet bietet sich nicht nur für einen romantischen und beeindruckenden Kurztrip zu zweit an, mit dem sich ein Jubiläum oder ein anderer besonderer Tag unvergesslich gestalten lässt.

Luxusreisen Jet

©Pixabay: Engin_Akyurt 

Auch eine ganze Belegschaft oder ein Verein kann im speziell gecharterten Flugzeug gemeinsam reisen, ohne sich mit umständlichen Buchungen herumplagen zu müssen.

 

Ein Privatjet ist aber nicht nur für private Ausflüge mit beliebigen Zwischenstationen die perfekte Wahl für ein echtes Luxusgefühl, auch das geschäftliche Reisen wird auf diese Weise effizient und zeitsparend. Anstatt sich auf die Abflugzeiten großer Organisationen verlassen zu müssen, bietet ein Privatjet die Möglichkeit, jederzeit überallhin zu fliegen. Schneller war Fliegen noch nie.

 

Ob Kurztrip, Langstreckenflug, romantischer Ausflug oder Business-Reise, wer einen Privatjet mietet, profitiert neben einem besonderen Komfort natürlich von der gewohnten Sicherheit, die zu einer Reise einfach dazu gehört.

 

Edel unterwegs: Eine Limousine mieten

Eine Limousine wird in der Regel nur für einige Stunden gemietet, wobei nichts dagegen spricht, auch einen längeren Ausflug in einem solchen extravaganten Wagen zu unternehmen. Eine "Limo" fährt man nicht selbst, man wird von einem edel gekleideten Chauffeur abgeholt. Selbstverständlich entscheidet man selbst, wann und wo eine Fahrt beginnt und auch endet. Der Innenraum einer Limousine ist sehr groß, mit bequemen Sitzen, Monitoren und natürlich mindestens einer Minibar ausgestattet. Die Party beginnt also schon während der Fahrt, wenn man das möchte, eine Limousine ist jedoch auch ein ausgesprochen romantisches Fahrzeug. Das ist die perfekte Methode, um einen Junggesellenabschied zu feiern, zu einem Geburtstagsausflug abgeholt zu werden oder um zu seiner Hochzeit zu gelangen. Man kann sich in jedem Fall sicher sein, dass alle Augen auf das Gefährt gerichtet sind und man einen einzigartigen Auftritt hat, wenn man dort aussteigt.

 

Es gibt Limousinen von den verschiedensten Automarken wie Hummer, Chrysler oder als umgebaute Oldtimer. Wirklich luxuriös wird die Fahrt, wenn sie länger als die üblichen ein bis drei Stunden dauert. Auf jeden Fall ist diese Methode jedoch die erschwinglichste unserer drei Luxus-Reisemethoden.

 

Es muss nicht immer der Linienflug oder die Deutsche Bahn sein - es gibt spannende und extravagante Methoden, zu verreisen.

 

Autor: 
jb
_self