Emilia Clarke: Emotionaler Abschied von "Game of Thrones"!

Das Serienende von "Game of Thrones" geht den Darstellern scheinbar ans Herz.

 

Hauptdarstellerin Emilia Clarke postete bei Instagram nun ein Foto und verabschiedete sich vom HBO-Blockbuster wehmütig. "Ich verabschiede mich von dem Land, in dem ich mich fernab der Heimat für fast ein Jahrzehnt immer zuhause gefühlt habe." In der Serie spielt sie seit 2011 die Rolle der Daenerys Targaryen alias Khaleesi. 2019 soll dann die letzte Staffel der Erfolgsserie im Fernsehen ausgestrahlt werden.

 

Weiterhin bedankte sie sich beim "Game of Thrones"-Team und würdigte ein Leben, dass sie sich nie habe vorstellen können. Außerdem werde sie "nie aufhören, die Familie zu vermissen #lastseasonitis". Ihre Serienkollegen kommentierten ihren Beitrag und sind ebenfalls gerührt wegen des Endes der Serie. Lena Headey, in der Serie die fiese Cersei Lannister, schrieb: "Schöne Worte. Ich liebe dich." John Bradley, der die Rolle des Samwell Tarley spielt, antwortete: "Es war großartig. Wirklich. Und du warst unglaublich."

 

Doch nicht immer fühlte sich Emilia in ihrer Rolle wohl, wie sie in einem früheren Interview sagte: "Ich musste mich mal zurückziehen. Ich brauchte eine Tasse Tee und habe ein wenig geweint und dann war ich bereit für die nächste Szene." Gerade die Nackt- und Sexszenen setzten der Schauspielerin zu.

 

Wir freuen uns auf die finale Staffel und sind gespannt, wie die großartige Geschichte zu Ende erzählt wird - und können den Wehmut der Darsteller absolut nachvollziehen!

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS