Erster Supermarkt ohne Personal eröffnet!

In Fulda hat der erste Supermarkt ohne Personal eröffnet - rein kommt man rund um die Uhr mit einer App.

Supermarkt_Header.jpg

Das Unternehmen nennt den ersten personallosen Supermarkt den "digitalen Selbstbedienungsladen", der an sieben Tagen die Woche, 24 Stunden am Tag für dich geöffnet ist. Man kommt per App rein, sucht sich die gewünschten Produkte, scannt diese eigenständig und bezahlt mit Karte. Alles also kinderleicht!

 

So musst du nicht mehr zur nächsten Tankstelle fahren und Unsummen für Milch und Eier ausgeben, sondern kannst ganz einfach per App in den Supermarkt huschen - vorausgesetzt, du wohnst in Fulda.

 

Da steht nämlich das gute Stück. Das Unterehmen Tegut ist damit dem US-amerikanischen Großunternehmen Amazon zuvorgekommen, welches Anfang des Jahres angekündigt hatte, mit kassenlosen Supermärkten zu starten.

 

Wir sind gespannt, wie und ob sich dieses Konzept langfristig durchsetzen wird.   

 

Autor: 
kvs
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS