Facebook arbeitet an eigener Smartwatch

Als Konkurrenz für Apples und Samsungs smarte Uhren? Facebook arbeitet an einer eigenen Smartwatch.

Pix_Smartwatch_150221_970.jpg

Mehr als 100 Millionen Menschn weltweit tragen jüngsten Berichten zufolge Apples smarte Uhr - die Apple Watch. Auch Samsung ist in diesem Markt aktiv und verkauft schon länger Smartwatches. Der Erfolg der Handgelenkscomputer ruft natürlich auch andere Unternehmen auf den Plan und sie wollen sich ein Stück vom Kuchen des Marktes sichern. Neuestes Mitglied: Facebook. Angeblich arbeitet das Soziale Netzwerk derweil an einer eigenen Smartwatch, die der Apple Watch Konkurrenz machen soll.

 

Facebook Smartwatch 2022 auf dem Markt?

Der Verkauf der neuen Wearable von Facebook könnte schön 2022 starten, wie The Information berichtet. Naturgemäß soll Facebooks eigene Smartwatch die Dienste des Sozialen Netzwerks vollumfänglich unterstützen und zum Beispiel den Messenger des Unternehmens in den Fokus rücken - WhatsApp und Instagram werden aber bestimmt auch verfügbar sein. Es soll aber auch - wie bei der Apple Watch - gesundheits- und fitnessbezogene Funktionen auf der smarten Uhr geben.

 

Smartphone nicht zwingend erforderlich

Der größte und vielleicht spannendes Unterschied zu den Modellen von Huawei, Samsung oder Apple sei, dass Facebooks Handgelenkscomputer autark arbeiten könnte - also keine Verbindung zu einem Smartphone benötigen würde. Angeblich verfüge das Gerät über Mobilfunk, so der Plan. Als Betriebssystem käme wohl Android zum Einsatz, ob es Googles Wear OS ist, steht noch in den Sternen. Facebook könnte wohl durchaus eine eigene Version entwickeln, die die hauseigenen Dienste und weitere Anwendungen integriert.

 

Autor: 
kk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS