"GNTM 2021" wird ausschließlich in Europa gedreht

Corona ist natürlich auch weiterhin ein Problem für die Unterhaltungsbranche. Deshalb wundert es wenig, dass ProSieben und Heidi Klum entschieden haben, die kommende "Germany's Next Topmodel"-Staffel komplett in Europa zu drehen.

Für die neue Generation an Nachwuchsmodels geht es in der 16. Staffel "GNTM" nun in die aufregendsten und schönsten Modemetropolen Europas. Und auch wenn sich die Reisen dieses Jahr "nur" auf Europa beschränken, ist Heidi Klum trotzdem voller Vorfreude auf die neue Staffel: "Ich freue mich schon sehr auf meine Suche nach Germany's Next Topmodel 2021. Auch wenn 2020 ein Jahr mit extrem vielen Hindernissen ist, finde ich es toll,dass unsere Topmodel-Fans mich wieder auf meiner Reise bis hin zur Gewinnerin begleiten können. Gemeinsam mit meinem Topmodel-Team werde ich natürlich alles dafür tun, damit die Reise sicher, aber natürlich auch unterhaltsam wird. Eines kann ich jetzt schon versprechen: Es wird wieder bunt, lustig und natürlich vollgepackt mit sensationellen Shootings, Fotografen und Stargästen."

 

Doch es ist nicht die einizge Änderung bei Heidi Klum und ihren "Meeedchen": "In diesem Jahr habe ich das veraltete Schönheitsideal komplett über den Haufen geworfen und allen Mädchen - ob groß oder klein, jung oder alt - die Chance gegeben, sich bei mir vorzustellen. Ich bin gespannt, wer sich getraut hat und mit wem die Zuschauer am Ende mitfiebern dürfen." Die neue Staffel von "Germany's Next Topmodel" soll im Frühling 2021 ausgestrahlt werden.

 

Autor: 
jk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS