Großer Shitstorm um den "Cats"-Trailer!

Special Effects gehören zu vielen Filmen heutzutage dazu. Man kann sie aber auch total falsch einsetzen. Die Musical-Verfilmung "Cats" hat es geschafft die Gemüter im Netz ordentlich aufzuheizen.

cats.jpg

Realverfilmungen sind ja gerade total angesagt. Kein Wunder also, dass auch eines der erfolgreichsten Musicals der Welt endlich einen Streifen bekommt: "Cats" - wäre da nur nicht die Umsetzung!

 

Dass Filme nicht immer so rüberkommen, wie es sich die Filmemacher erhofft haben, hat man schon beim Trailer der "Sonic"-Realverfilmung gesehen. Die Fangemeinde hat eine Abänderung des beliebten blauen SEGA-Maskottchens gefordert, die tatsächlich nun auch umgesetzt wird. Blüht das jetzt auch der Verfilmung von "Cats"?

 

Das könnte schon sein, wenn es ordentlich Kritik der Allgemeinheit gibt. Obwohl ENERGY Stars wie Taylor Swift und Jason Derulo in dem Streifen mitspielen, gefällt vielen das Design der Charaktere nicht und sie fürchten sich sogar davor. Es heißt sogar, dass der Trailer noch gruseliger sei, als der neue "ES"-Trailer. Ein bisschen kann man das schon nachvollziehen, wenn man den Trailer und das Bild hier sieht:

 

 

Wie das Filmstudio reagieren wird und ob die Designs noch einmal überarbeitet werden, bleibt abzuwarten.

 

Autor: 
mw
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS