"Haus des Geldes": Finale Staffel verschoben!

Schlechte Nachrichten für alle "Haus des Geldes"-Fans! Die sehnlichst erwartete neue Staffel wurde verschoben - und bisher gibt es kein festes neues Releasedatum.

Seit 2017 die erste Staffel "Haus des Geldes" über die Bildschirme flimmerte, wartet die große Fan-Gemeinde des Netflix-Hits immer gespannt auf neue Staffeln. Auf die letzten und finalen zehn Folgen muss jetzt aber etwas länger gewartet werden und Schuld ist unter anderem, wie könnte es momentan anders sein, die immer noch wütende Corona-Pandemie. 


DOCH KEIN START IM FRÜHLING 

Nachdem Netflix seine Liste mit Neuveröffentlichungen für April 2021 droppte, wird der ein oder andere ein langes Gesicht gemacht haben: "Haus des Geldes" Staffel 5 ist nicht dabei und wird nicht wie ursprünglich immer wieder vermutet, im Frühjahr erscheinen. Mittlerweile hat wohl auch Serienschöpfer Álex Pina bestätigt dass die neue Staffel "später als September 2021" erscheinen wird. Das, so berichten spanischsprachige Medien, habe Pina in einem Interview verraten. 

 

Da war natürlich Frust bei den Fans vorbereitet. Aber man darf nicht vergessen, dass die Serie in Europa gedreht wird - und da ist momentan nicht unbedingt eine Entspannung der Corona-Lage in Sicht. Viele Länder sind noch im Lockdown, was Einfluss auf die Dreharbeiten oder die Produktion haben könnte. 


noch kein entgültiges startdatum bekannt

Jetzt stellt sich unter der "Casa De Papel"-Fangemeinde die Frage, wie "später als September" auszulegen ist - Oktober? November? Zu Weihnachten? Oder gar erst im nächsten Jahr?! Bis es ein festes Releasedatum aus dem Hause Netflix gibt, müssen wir uns wohl noch etwas gedulden. Bis dahin ist jedenfalls genug Zeit, um nochmal die alten Folgen anzusehen - damit man dann perfekt vorbereitet das Finale ansehen kann!

 

Autor: 
ld
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS