"Herr der Ringe"-Serie: Dreharbeiten starten, Darsteller werden gesucht

Nun geht es also endlich los! Die Dreharbeiten zur hochgehandelten "Herr der Ringe"-Serie von Amazon gehen los und außerdem gibt's noch ein paar Neuigkeiten aus Mittelerde.

Die weltweite Corona-Pandemie machte natürlich auch nicht vor großen Namen Halt und so kam es, dass Amazons geplante "Herr der Ringe"-Serie ins Stocken kam, bevor es überhaupt losging. Eigentlich hätten die Dreharbeiten schon längst laufen sollen, doch daraus wurde nichts. Doch nun ist es soweit und die Produktion der langersehnten Serie rund um Mittelerde startet.

 

Produzenten suchen Mitwirkende

Angepasste Regelungen und Lockerungen ermöglichen es 206 Darstellerinnen, Darstellern und Crewmitglieder, die für den Hauptcast wichtig sind, nach Neuseeland einzureisen und mit den Vorbereitungen der Sets und den Dreharbeiten zu beginnen. Doch es fehlt immer noch etwas: Einige Schauspieler! Die Produzenten suchen nach Menschen mit einem "freaky" Aussehen: Beispielsweise mit Akne-Narben oder einem eingefallenen Gesicht. Wofür? Die neuseeländische Landschaft muss auch in der "Herr der Ringe"-Serie mit Orks gefüllt werden.

 

So viele Staffel wird es geben

Die Serienadaption wird wahrlich kein Abklatsch der Kinofilme von Peter Jackson, vertraglich wurde alles mit strikten Regeln versehen. So darf und wird die Serie zum Beispiel nicht in der Zeit von den "Der Herr der Ringe"-Filmen oder von "Der Hobbit" spielen. Vielmehr wird das 2. Zeitalter beleuchtet, dass zwischen den beiden Geschichten geschieht. Im Vorhinein wurde auch festgelegt, dass die Serie maximal fünf Staffeln bekommen darf.

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS