Insta vs. Online-Mobbing: Neue Funktionen wurden vorgestellt

Im Kampf gegen Online-Mobbing und einer positiven Atmosphäre auf der Plattform hat Instagram nun neue Funktionen vorgestellt. Wir zeigen dir, was neu ist!

Wieder einmal weitet Instagram seine Funktionen aus, um im Kampf gegen Online-Mobbing einiges zu tun und so eine positive Atmosphäre auf der beliebten Plattform zu schaffen. Wir sagen dir, welche neuen Funktionen es gibt:

 

Unerwünschte Interaktionen managen

Du willst mehrere Kommentare gleichzeitig unter deinem Beitrag löschen oder mehrere Konten blockieren bzw. sie einschränken? Das ist ab sofort möglich und du kannst bis zu 25 Kommentare oder Accounts entfernen, blockieren oder einschränken.

 

So geht's:

- Tippe auf einen Kommentar und auf das Symbol mit den drei Punkten (gilt für iOS)

- Wähle "Kommentare managen" und wähle dann bis zu 25 zu löschende Kommentare auf

- Bei "Mehr Optionen" kannst du mehrere Accounts blockieren oder einschränken

- Um mehrere Accounts unter Android einzuschräken, halte einen Kommentar gedrückt, tippe auf das Symbol mit den drei Punkten und wähle "Konten blockieren" oder "Konten einschränken"

 

Markierungen in Beiträgen und Erwähnungen (@Mentions) einschränken

Um andere zu mobben, werden häufig Markierungen oder Erwähnungen in Videos oder Fotos benutzt. Ab sofort kannst du durch neue Einstellungen festlegen, von wem du auf Instagram markiert oder erwähnt werden darfst. Dabei stehen folgende Möglichkeiten zur Auswahl, wer dich markieren bzw. erwähnen darf:

 

- Von allen Usern

- Nur Personen, denen du folgst

- Niemand

 

Dies gilt für Erwähnungen in Kommentaren, Bildunterschriften oder Stories sowie Markierungen in Fotos oder Videos.

 

Positive Kommentare hervorheben

Natürlich gibt's auf Instagram nicht nur negative Kommentare, sondern womöglich auch welche, die du super findest oder von denen du der Meinung bist, dass sie andere auch unbedingt sehen müssen. Daher beginnt Instagram bald mit einem Test einer Funktionen, dir es dir ermöglicht, eine Auswahl an Kommentaren am Anfang eines Kommentar-Threads zu fixieren.

 

So sehen die neuen funktionen aus:

 

  • Instagram: Kommentare verwalten
  • Instagram: Markierungen und Erwähnungen
  • Instagram: Pinned comments

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS