Internet-Hit: "Joker"-Treppe sorgt für unangenehmen Touri-Boom

Der "Joker"-Hype kennt kein Ende! Eine Treppe aus dem Film gewinnt nun ungewollte Aufmerksamkeit bei Touristen, die zahlreiche Fotos bei Instagram & Co. hochladen. Doch die Bewohner von New York sind nur noch genervt...

Joker_JoaquinPhoenix_Treppe_WarnerBros_970.jpg

In einer Szene bei Kino-Hit "Joker" sieht man Joaquin Phoenix alias Arthur Fleck auf einer Treppe in New York einen Tanz aufführen, um seine Verwandlung zum Killer zu zelebrieren. Auch ohne zu viel zu verraten: Es ist eine Schlüsselszene in dem Film und das hat nun zufolge, dass zahlreiche Fans den Drehort aufsuchen, um sich im Clownskostüm abzulichten. Das geht sogar soweit, dass unter dem Hashtag #JokerStairs ein regelrechter Hype entstanden ist.

 

Der Touristen-Boom bei der Treppe in der New Yorker Bronx stößt aber nicht nur auf Gegenliebe. Die Bewohner der Gegend sind meistens arm und sind von dem unnötigen Besuch total genervt. Die Bronx gilt bei vielen Touristen eigentlich als No-Go-Area. Kein Wunder, dass die ansässigen Familien den Trubel nicht nachvollziehen und "ihre" Treppe schützen wollen.

Ein Beispiel der #JokerStairs:

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

[emoji][emoji] @jokermovie @toddphillips1

Ein Beitrag geteilt von Ray H. Mercado (@raylivez) am

 

Dieses Video zeigt das Ausmaß:

 

 

 

Bei Twitter regt sich ein User zum Beispiel heftig über die ganzen Touristen auf:

 

 

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS